Produktionsmanagement

Zwei Mitarbeiter im Produktionsmanagement prüfen den Maschinenbau

Leistung am laufenden Band

Sie möchten Ihr Wissen zukünftig direkt am Ort des Geschehens erfolgreich einbringen? Dann unterstützen Sie uns im Herzstück unserer Werke: im Produktionsmanagement unserer Top-Markenprodukte.

Ganz gleich, ob Sie Ingenieur der Verfahrenstechnik, der Chemie oder des Maschinenbaus sind – bei Nestlé tragen Sie von Anfang an viel Verantwortung. Etwa für die effiziente, ressourcenschonende und termingerechte Herstellung unserer Produkte. Sie achten stets darauf, dass bei der Produktion unsere Qualitäts- und Sicherheitsstandards exakt eingehalten werden und arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen der Prozesse. Produktoptimierungen und umfassende Produktionsplanung gehören für Sie zum Tagesgeschäft. Um die hochgesteckten Ziele zu erreichen, bedienen Sie sich spezifischer Methoden und Tools, die von Nestlé entwickelt wurden.

Optimieren Sie Prozesse und die Produktionsplanung

Die Themen Mitarbeiterführung und -qualifizierung sowie die Anleitung zu selbstständiger, lösungsorientierter Arbeit sind weitere Schwerpunkte Ihrer täglichen Arbeit. Punktuell werden Sie in Projekte eingebunden, bei denen es um die Einführung neuer Produkte oder um die Integration neuer Prozesstechnologien und Anlagen geht. Hierzu kommunizieren Sie mit den Experten in unseren anderen Werken oder auch mit den Forschungs- und Entwicklungszentren von Nestlé.

Die unternehmenseigenen Methoden und Tools basieren auf der Continuous Excellence Initiative von Nestlé (NCE) - mit den wichtigsten Elementen LEAN und TPM und GOAL ALIGNMENT. Es versteht sich von selbst, dass die Sicherheit unserer Mitarbeiter in allen Bereichen oberste Priorität hat. Sie arbeiten daher eng mit bereichsübergreifenden Teams aus Produktionsplanung und -entwicklung, Technik, Qualitätsmanagement, Supply Chain Management und Controlling zusammen.

Wo Sie ins Produktionsmanagement einsteigen können

Unsere Werke finden Sie an mehr als 20 Standorten in Deutschland. Dort produzieren wir rund 100 bekannte Marken mit mehr als 500 Artikeln. Jedes Werk ist auf bestimmte Produkte und Prozesstechniken spezialisiert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

zum Stellenmarkt

 

Bildrechte: GettyImages

Diese Aufgabenbereiche könnten Sie noch interessieren

  • Das erwartet Sie:

    18 Nestlé-Werke in Deutschland bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem 3- bis 6-monatigen Praktikum Praxisluft in unseren technischen Berufen zu schnuppern. Und wenn Sie nach Ihrem Praktikum die Technikwelt von Nestlé wissenschaftlich erobern möchten, dann schreiben Sie doch im Anschluss Ihre Abschlussarbeit bei uns. Ein fachlicher Mentor steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

    Das erwarten wir:

    Sie stecken noch mitten im Studium, aber Ihnen juckt es schon in den Fingern, die Technikwelt von Nestlé näher kennenzulernen? Sie sind an den technischen Prozessen des weltgrößten Nahrungsmittelherstellers interessiert und bereit, kreative Lösungen für unsere Problemstellungen zu finden? Super, dann passen Nestlé und Sie wunderbar zusammen.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Als Verfahrens-, Chemie- oder Maschinenbau-Ingenieur sind Sie unser Garant für die effiziente, ressourcenschonende und termingerechte Herstellung unserer Produkte.

    Das erwarten wir:

    Neben der ständigen Prozessoptimierung sind die Themen Mitarbeiterführung und -qualifizierung ein täglicher Schwerpunkt Ihrer Arbeit. Sie sorgen dafür, dass selbstständig und lösungsorientiert gearbeitet wird und gewährleisten so effiziente Prozessstrukturen.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Sie arbeiten in einem Team, das große Projekte realisiert – von der Installation und Inbetriebnahme neuer Produktionsanlagen bis hin zu Planung, Aufbau und Start-up neuer Werke.

    Das erwarten wir:

    Zur erfolgreichen Zielerreichung folgen Sie klaren Prinzipien und nutzen Nestlé-spezifische Methoden und Tools. Neben den großen Projekten arbeiten Sie ebenfalls gerne in kleineren Teams, um die Optimierung bestehender Anlagen und Prozessabläufe voranzutreiben.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Als Lebensmittelchemiker oder Lebensmitteltechnologe arbeiten Sie in den Themenfeldern Lebensmittelsicherheit, -wissenschaft oder -recht. Ganz gleich ob in den Werken, an den Produktionslinien, in Labors oder in der Zentrale: Sie sind stets für die Einhaltung und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer strengen, weltweiten Qualitätsstandards verantwortlich.

    Das erwarten wir:

    Für Sie hat Qualität die oberste Priorität, und Sie sind mit Vorliebe unser Garant zur Qualitätssicherung in den Werken. Sie nehmen es ganz genau, wenn es um Food Safety, Hygiene, QM-Systeme, kontinuierliche Verbesserung und Sensorik geht. Neben einem abgeschlossenen, fachspezifischen Hochschulstudium bringen Sie ausgeprägte analytische Fähigkeiten, ein hohes Maß an Teamarbeit, Kommunikationskompetenz und Detailliebe mit.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Sie unterstützen das Management bei der Realisierung von Optimierungsprojekten in allen Bereichen des Werkes. Dabei wenden Sie Best-Practice-Methoden und Techniken aus Six Sigma, Lean und TPM an, um Probleme in den Prozessen und Abläufen zu identifizieren und im Team Verbesserungsvorschläge umzusetzen.

    Das erwarten wir:

    Sie lösen operative Fragestellungen und begegnen strategischen Weiterentwicklungen in den Werken mit analytischem Geschick. Ihr umfassendes Verständnis für Veränderungsprozesse bringen Sie aktiv ein, um die Steuerung in unseren Werken zu optimieren und Mitarbeiter systematisch bei der kontinuierlichen Verbesserung einzubeziehen.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Als VerpackungsmanagerIn setzen Sie ihr Wissen ein, damit Verpackungslösungen wahr werden. Aus verschiedenen Werkstoffen wie Glas, Papier, Pappe, Karton, Kunststoff, Metall realisieren Sie die besten Verpackungen für unsere Produkte.

    Das erwarten wir:

    Die Verpackungstechnik arbeitet eng mit den Werken bei der Verpackungsoptimierung sowie bei der Einführung neuer Verpackungskonzepte zusammen. Das vernetzte interdisziplinäre Arbeiten ist für Sie daher selbstverständlich. Sie haben große Lust Ihre Expertise im Umgang mit Materialien einzubringen, glänzen mit Produkt- und Maschinenkenntnissen und denken immer im Sinne des Kunden.

    Hier erfahren Sie mehr