Weiterbildung Qualitätsmanagement

Zwei Mitarbeiterinnen bei einer Weiterbildung im Qualitätsmanagement

Weltweite Standards für Lebensmittelsicherheit

Sie wollen Ihre ganze Begeisterung, Ihre Leidenschaft und Ihr Können in die Qualität unserer bekannten Markenprodukte stecken? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Mit einer Weiterbildung im Qualitätsmanagement werden Sie zum Qualitätsbeauftragten bei Nestlé.

Stellen Sie sich vor, Sie sichern die Qualität unserer Produkte und steigern sie kontinuierlich. Wenn Sie diese Herausforderung reizt, sind Sie im Corporate Quality Management von Nestlé bestens aufgehoben. Denn bei der Qualität machen wir keine Kompromisse. Als weltweit führender Hersteller von Lebensmitteln stehen wir dafür mit unserem guten Namen.

Weltweite Standards für Lebensmittelsicherheit

Sie arbeiten zum Beispiel als Lebensmittelchemiker/in oder -technologe/technologin in den Themenfeldern Lebensmittelsicherheit, -wissenschaft oder -recht. Ihre möglichen Einsatzorte als Qualitätsbeauftragter sind in den Werken, an den Produktionslinien, in Labors oder auch in der Zentrale. Ganz gleich, wo Sie bei uns arbeiten – Sie sind für die Einhaltung und Weiterentwicklung unserer strengen Qualitätsstandards verantwortlich. Die reichen von den Rohstoffspezifikationen über die Herstellungsbedingungen bis zur richtigen Deklaration von Fertigprodukten – und kommen weltweit zur Anwendung.

Ihre Arbeit im Qualitätsmanagement ist gekennzeichnet durch eine enge Vernetzung und Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern aus Produktion und Technik sowie aus Produktentwicklung und Marketing auf nationaler und internationaler Ebene. Gemeinsam tragen Sie zur Qualitätsförderung bei.

Komplexe Aufgaben, hohe Spezialisierung

Im Corporate Quality Management müssen Sie komplexe Aufgaben lösen und verschiedene Managementsysteme beherrschen. Im Laufe Ihrer Karriere können sie sich in diversen Bereichen spezialisieren:

  • Qualitätssicherung in den Werken im Bereich Food Safety, Hygiene, QM-Systeme, kontinuierliche Verbesserung, Sensorik
  • Mikrobiologie oder chemisch-physikalische Grundanalytik; Spezialanalytik
  • Lieferanten-Audits
  • Verbraucherinformationen

Das sollten Sie mitbringen

Für die Weiterbildung Qualitätsmanagement brauchen Sie ein abgeschlossenes, fachspezifisches Hochschulstudium sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Ferner setzen wir ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Kommunikation und Verantwortung voraus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

zum Stellenmarkt

 

Bildrechte: GettyImages

Diese Aufgabenbereiche könnten Sie noch interessieren

  • Das erwartet Sie:

    18 Nestlé-Werke in Deutschland bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem 3- bis 6-monatigen Praktikum Praxisluft in unseren technischen Berufen zu schnuppern. Und wenn Sie nach Ihrem Praktikum die Technikwelt von Nestlé wissenschaftlich erobern möchten, dann schreiben Sie doch im Anschluss Ihre Abschlussarbeit bei uns. Ein fachlicher Mentor steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

    Das erwarten wir:

    Sie stecken noch mitten im Studium, aber Ihnen juckt es schon in den Fingern, die Technikwelt von Nestlé näher kennenzulernen? Sie sind an den technischen Prozessen des weltgrößten Nahrungsmittelherstellers interessiert und bereit, kreative Lösungen für unsere Problemstellungen zu finden? Super, dann passen Nestlé und Sie wunderbar zusammen.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Als Verfahrens-, Chemie- oder Maschinenbau-Ingenieur sind Sie unser Garant für die effiziente, ressourcenschonende und termingerechte Herstellung unserer Produkte.

    Das erwarten wir:

    Neben der ständigen Prozessoptimierung sind die Themen Mitarbeiterführung und -qualifizierung ein täglicher Schwerpunkt Ihrer Arbeit. Sie sorgen dafür, dass selbstständig und lösungsorientiert gearbeitet wird und gewährleisten so effiziente Prozessstrukturen.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Sie arbeiten in einem Team, das große Projekte realisiert – von der Installation und Inbetriebnahme neuer Produktionsanlagen bis hin zu Planung, Aufbau und Start-up neuer Werke.

    Das erwarten wir:

    Zur erfolgreichen Zielerreichung folgen Sie klaren Prinzipien und nutzen Nestlé-spezifische Methoden und Tools. Neben den großen Projekten arbeiten Sie ebenfalls gerne in kleineren Teams, um die Optimierung bestehender Anlagen und Prozessabläufe voranzutreiben.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Als Lebensmittelchemiker oder Lebensmitteltechnologe arbeiten Sie in den Themenfeldern Lebensmittelsicherheit, -wissenschaft oder -recht. Ganz gleich ob in den Werken, an den Produktionslinien, in Labors oder in der Zentrale: Sie sind stets für die Einhaltung und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer strengen, weltweiten Qualitätsstandards verantwortlich.

    Das erwarten wir:

    Für Sie hat Qualität die oberste Priorität, und Sie sind mit Vorliebe unser Garant zur Qualitätssicherung in den Werken. Sie nehmen es ganz genau, wenn es um Food Safety, Hygiene, QM-Systeme, kontinuierliche Verbesserung und Sensorik geht. Neben einem abgeschlossenen, fachspezifischen Hochschulstudium bringen Sie ausgeprägte analytische Fähigkeiten, ein hohes Maß an Teamarbeit, Kommunikationskompetenz und Detailliebe mit.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Sie unterstützen das Management bei der Realisierung von Optimierungsprojekten in allen Bereichen des Werkes. Dabei wenden Sie Best-Practice-Methoden und Techniken aus Six Sigma, Lean und TPM an, um Probleme in den Prozessen und Abläufen zu identifizieren und im Team Verbesserungsvorschläge umzusetzen.

    Das erwarten wir:

    Sie lösen operative Fragestellungen und begegnen strategischen Weiterentwicklungen in den Werken mit analytischem Geschick. Ihr umfassendes Verständnis für Veränderungsprozesse bringen Sie aktiv ein, um die Steuerung in unseren Werken zu optimieren und Mitarbeiter systematisch bei der kontinuierlichen Verbesserung einzubeziehen.

    Hier erfahren Sie mehr

  • Das erwartet Sie:

    Als VerpackungsmanagerIn setzen Sie ihr Wissen ein, damit Verpackungslösungen wahr werden. Aus verschiedenen Werkstoffen wie Glas, Papier, Pappe, Karton, Kunststoff, Metall realisieren Sie die besten Verpackungen für unsere Produkte.

    Das erwarten wir:

    Die Verpackungstechnik arbeitet eng mit den Werken bei der Verpackungsoptimierung sowie bei der Einführung neuer Verpackungskonzepte zusammen. Das vernetzte interdisziplinäre Arbeiten ist für Sie daher selbstverständlich. Sie haben große Lust Ihre Expertise im Umgang mit Materialien einzubringen, glänzen mit Produkt- und Maschinenkenntnissen und denken immer im Sinne des Kunden.

    Hier erfahren Sie mehr