THOMY

 Thomy bietet Mayonnaise, Senf, Remoulade, Sonnenblumenöl und Sauce Hollandaise an

THOMY …hier kommt der Genuss

Wenn aus alltäglichem Essen ein besonderer Moment werden soll, dann ist THOMY allererste Wahl. Denn die Marke THOMY steht hierzulande wie keine Zweite für besonderen Genuss. Seit 1954 werden die THOMY Produkte nach höchsten Qualitätsstandards und mit besten Zutaten hergestellt. Wenn es also ums Genießen und das besondere Geschmackserlebnis geht, dann hält THOMY seit eh und je sein Versprechen: „THOMY – hier kommt der Genuss“.


Bildrechte: Nestlé Deutschland AG

Kreisdiagramm Verantwortung bei Nestlé

Qualität bedeutet mehr

Mit der Initiative „Qualität bedeutet mehr“ haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt. Lesen Sie anhand unserer Kriterien und Ansprüche, wie wir uns für die sichere Produktion von schmackhaften Lebensmitteln einsetzen.

Eine Wissenschaftlerin hält ein Reagenzglas mit Flüssigkeit in der Hand

Das Unerwartete erwarten

Über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Nicht aber über Lebensmittelsicherheit – sie ist immer 100 Prozent. Was Nestlé tut, um die Sicherheit zu gewährleisten, erläutert Nestlé Manager John O’Brien.

lachende Menschen genießen Maggi

Eine Frage des Geschmacks

Tradition trifft Zeitgeist: Die Kampagne „Neue Maggi Qualität“ setzt auf überarbeitete Rezepturen und modernes Verpackungsdesign. Eindeutige Angaben über Inhaltsstoffe sowie gute Zutaten sollen den Anspruch auf mehr Transparenz und Genuss erfüllen.

Mann hält Becherglas

News & Hintergründe

Was essen wir in Zukunft? Wie kommt der Kakao in die Schokolade? Und wer war eigentlich Heinrich Nestlé? Diese Fragen beantworten wir in den Themenwelten.

Ein Mann gibt wenig Salz auf ein Stück Fleisch

Weniger ist mehr

Salz gehört zu den beliebtesten Würzmitteln in deutschen Küchen. Doch ein übermäßiger Verzehr erhöht das Risiko auf Erkrankungen wie Bluthochdruck. Maggi überarbeitet deshalb zahlreiche seiner Rezepturen.

Eine blonde Frau testet Produkte auf ihren Geschmack.

Die Geschmacks-Optimierer

Was ist guter Geschmack? Wie wird er gemessen? Und wer entscheidet darüber? Zwei Sensorik-Expertinnen geben Einblick in ihre Arbeit und zeigen, wie komplex die Prüfverfahren sein können.