Festakt in Biessenhofen – Nestlé nimmt neue Produktionslinie für hypoallergene Säuglingsnahrung in Betrieb

Alle Presseinformationen31. Mrz. 2014

Biessenhofen, 28.03.2014 - Das Nestlé Werk in Biessenhofen wächst weiter: mit einer neuen Produktionslinie für hypoallergene Säuglingsmilchnahrung reagiert Nestlé Deutschland auf die steigende Nachfrage. „Alleine mit BEBA sind wir im vergangenen Jahr um 23 Prozent gewachsen. Es ist nur folgerichtig, dass wir noch einmal über 20 Millionen Euro in unsere Produktion investieren und den nächsten Meilenstein setzen“, sagt Gerhard Berssenbrügge, Vorstandsvorsitzender der Nestlé Deutschland AG, im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten. Bereits im Jahr 2011 war in Biessenhofen eine neue Produktionsanlage für über 100 Millionen Euro in Betrieb genommen worden.

„Die neue Linie kombiniert einen keimfreien Füllprozess mit modernster Sterilisierungstechnik und garantiert damit höchste Geschmacksqualität und Haltbarkeit. Außerdem werden die Vitamine in der Säuglingsmilch bestmöglich erhalten“, erklärt Werkleiter Tim Keller. Auch auf die Umwelt wirkt sich der neue Produktionsprozess positiv aus. Mit der Umstellung von Glas- auf besonders sichere und hochwertige Plastikfläschchen reduziert das Nestlé Werk das benötigte Verpackungsmaterial um 75 und den Wasserverbrauch um 15 Prozent. In Biessenhofen werden jährlich 19 Millionen Fläschchen für Kliniken in insgesamt 30 Ländern abgefüllt.

Zur Inbetriebnahme hatte Werkleiter Tim Keller rund 100 Gäste nach Biessenhofen geladen. Hierzu zählten die Mitglieder des Vorstands der Nestlé Deutschland AG, Landrat Johann Fleschhut sowie weitere Vertreter der Lokal- und Landespolitik. Unter den Feiernden waren auch Mitarbeiter von insgesamt rund 40 Partnerunternehmen, die am Bau der neuen Produktionslinie beteiligt waren. In die eineinhalb Jahre dauernden Arbeiten hatte das Nestlé Projektteam bevorzugt regionale Lieferanten eingebunden.

Pressekontakt:
Alexander Antonoff
Unternehmen und Märkte
Nestlé Deutschland AG
Lyoner Straße 23
60523 Frankfurt am Main
Tel.: (0 69) 66 71 - 25 57
Fax: (0 69) 66 71 - 31 90
E-Mail: alexander.antonoff@de.nestle.com

Festakt in Biessenhofen
Festakt in Biessenhofen