Nestlé Marktplatz kommt nach Berlin / Social Commerce Plattform lockt mit Angeboten und Gewinnen

Alle Presseinformationen20. Jan. 2012

Nestlé Deutschland AG,
Unternehmen & Märkte

Die Macher der erfolgreichen Social Commerce Plattform Nestlé Marktplatz präsentieren sich erstmals auf der Internationalen Grünen Woche Verbrauchern direkt zum „Anfassen". Vor Ort (Halle 1.2, Stand 205) beantwortet das Team vom Nestlé Marktplatz persönlich alle Fragen zur Plattform und gibt Auskunft über Themen wie Produktinformationen, Online Shopping und Social Media. Die Besucher können sich am Stand an attraktiven Gewinnspielen beteiligen sowie deutsche und ausländische Produkte von Nestlé kaufen.

Der Nestlé Marktplatz ist die erste Social Commerce-Plattform eines Lebensmittelherstellers in Deutschland. Unter www.nestle-marktplatz.de können sich die Verbraucher erstmals über rund 1.500 in- und ausländische Nestlé Produkte und 72 Marken detailliert informieren, diese bewerten und Fragen stellen. Über ein Drittel der Produkte kann ab einem Mindestbestellwert von 15 Euro und einer Versandkostenpauschale von 4,90 Euro zudem bestellt werden, davon etwa 100 Produkte aus dem Ausland sowie verschiedene Merchandising-Produkte. Seit dem Start des Nestlé Marktplatzes im September 2011 ist die Webseite und die Facebook-Fanseite (www.facebook.de/NestleMarktplatz) erste Anlaufstelle für Markenliebhaber von Nestlé. Vor allem die Bereiche Entdecken und Mitmachen sind sehr beliebt: So können Verbraucher Produkte nach unterschiedlichsten Suchkriterien recherchieren, wie Geschmack, Verpackungsfarbe oder Ernährungsweise, sich an Produkttests beteiligen sowie Produktideen einreichen.

Viermal am Tag (um 10, 12, 14 und 16 Uhr) können sich die Messegäste am Stand an einem Quiz beteiligen. An Computerterminals können sie durch Suchen auf der Webseite vom Nestlé Marktplatz die Lösungen finden. Als Gewinne locken Nestlé-Produktsets mit beispielsweise Polo-Bonbons aus Großbritannien, Caja Roja-Pralinen aus Spanien und einer Schürze vom Maggi Kochstudio. All diejenigen die kein Glück haben, können für zehn Euro die Messe-Aktionstasche vom Nestlé Marktplatz käuflich erwerben. Zwei Euro pro Tasche werden für einen guten Zweck gespendet. Alle Messebesucher, Fans der Facebook-Seite sowie diejenigen, die während der Dauer der Grünen Woche die Webseite vom Nestlé Marktplatz ansteuern, haben außerdem die Chance, eine von 15 Nescafé Dolce Gusto-Maschinen zu gewinnen. Hierfür müssen die Teilnehmer einfach eine Schätzfrage beantworten. Die 15 Verbraucher, die mit der Schätzung am dichtesten am richtigen Ergebnis liegen, gewinnen eine der Maschinen.

Als Partner des Gemeinschaftsstandes „Power fürs Leben - Essen und Bewegen" von der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und dem Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) nimmt der Nestlé Marktplatz auch an deren Power-Pass-Programm teil. Schüler können am Stand vom Nestlé Marktplatz eine Frage rund um ausgewogene Ernährung beantworten und erhalten bei richtiger Antwort einen Stempel in ihren Power-Pass. Haben die Schüler an allen Partnerständen einen Stempel gesammelt, können sie den vollständig ausgefüllten Power-Pass am Infoschalter von BVE/BLL gegen einen Preis eintauschen.

Pressekontakt:
Alexander Antonoff
Unternehmen und Märkte
Nestlé Deutschland AG
Lyoner Straße 23
60523 Frankfurt am Main
Tel.: (0 69) 66 71 - 25 57
Fax: (0 69) 66 71 - 31 90
E-Mail: alexander.antonoff@de.nestle.com


Pressemitteilung zum Download (PDF, 35.3 KB)