Neue Materialien auf Online-Abenteuerwelt Nutrikid: Ernährungs-Know-how für Kinder

Alle Presseinformationen3. Mai. 2012

Nestlé Deutschland AG,
Ernährung & Gesundheit

Kinder von 7 bis 10 Jahren erlernen spielerisch gesunde Ernährung

Das Onlineportal und Ernährungsspiel „Nutrikid - Die Abenteuerwelt, die durch den Magen geht!" bietet auf www.nutrikid.com zum Download acht neue Arbeitsblätter. Sie vermitteln in Schulen oder zu Hause spielerisch und leicht verständlich die Grundsätze zu Ernährung, Gesundheit und Bewegung. Damit übertragen Lehrer und Eltern von Schülern der 2. bis 4. Klasse die Inhalte des bekannten Ernährungsspiels aus der digitalen Welt in den Unterricht oder den Familienalltag: Die Kinder begeben sich beispielsweise zu dem Thema Fisch auf hohe See und erkunden in Asien das Thema Reis. Die neuen Materialien unterstützen und erweitern den Ansatz von Nutrikid zur Ernährungsbildung. Seit drei Jahren vermitteln die Stiftung Lesen und das Nestlé Ernährungsstudio als Initiatoren des Online-Portals Schülern zwischen 7 und 10 Jahren die Prinzipien einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.



Frankfurt, 3. Mai 2012 - „Fisch ist gesund, viereckig und wird aus dem Tiefkühlregal des Supermarktes geangelt!" So manches Kind würde bei dieser Aussage den Fehler nicht finden. Denn zwischen dem Wissen um eine gesunde Ernährung und der Umsetzung im Alltag besteht eine große Diskrepanz. Diese Einschätzung bestätigt eine Initiative des Forschungsinstituts für Kinderernährung (FKE). Das Institut veranstaltete im November 2011 das Dortmunder Forum für Prävention und Ernährung, das sich mit Ernährungskonzepten und Ernährungskommunikation beschäftigte.(1) Um alle Kinder gleichermaßen zu erreichen, sollte die Ernährungsbildung langfristig in Schulen verankert werden, fordern die Teilnehmer.

Die Wissenschaftler betonten zudem, dass sich Schüler leichter für das Thema Essen und Trinken begeistern, wenn ihr Forschungsdrang geweckt wird. Diesen Ansatz unterstützt das Online-Ernährungsportal „Nutrikid - Die Abenteuerwelt, die durch den Magen geht!" mit acht neuen Arbeitsblättern, die Lehrer und Eltern von www.nutrikid.com herunterladen können. Kinder entdecken mithilfe dieser Materialien spielend und forschend die Welt der Ernährung von der 2. bis zur 4. Klasse gemeinsam mit ihren Mitschülern und dem Lehrer oder mit den Eltern zu Hause. „Kindern und Jugendlichen bleiben viele Erkenntnisse erst in Erinnerung, wenn sie von ihnen spielerisch aktiv angewendet und selbst erfahren werden. An diesen praktischen Bezug knüpfen die Arbeitsmaterialien von Nutrikid an", konkretisiert Dr. Elke Arms, die ebenfalls als Expertin an der Diskussionsrunde in Dortmund teilnahm. Sie ist darüber hinaus Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio, das gemeinsam mit der Stiftung Lesen das Ernährungsportal „Nutrikid - Die Abenteuerwelt, die durch den Magen geht!" initiierte.

Die neuen Nutrikid-Arbeitsblätter

Mit einem der neuen Arbeitsblätter erarbeiten die Kinder der 2. und 3. Klasse beispielsweise, wie der Fisch aus dem Meer auf den Tisch kommt. Mit dem gleichen Thema für die Altersgruppe der 4. Klasse beschäftigt sich ein weiteres Arbeitsblatt: Die Kinder erkunden damit verschiedene Fischarten, geben ihr erlerntes Wissen in einem Lückentext wieder und suchen in einem Wortgitter ihnen bekannte Süß- und Salzwasserfische. „Dabei werden die Grundschüler feststellen, dass die Meerestiere nicht in viereckigen Stücken im Tiefkühlfach des Supermarktes heranwachsen, sondern entwickeln ein Verständnis für Ernährung und Lebensmittel", so Dr. Elke Arms.

Die Abenteuerwelt der Nutrikids

Basis der Ernährungsbildung ist das Onlineportal „Nutrikid - Die Abenteuerwelt, die durch den Magen geht!". Dort lernen Kinder anhand verschiedener Spiele eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie verschiedene Lebensmittel kennen und erfahren, warum regelmäßige Bewegung wichtig ist. Im Erwachsenen-Bereich von Nutrikid gibt es darüber hinaus bereits Materialien, die nun mit den acht neuen Arbeitsblättern erweitert werden. Alle Materialien und die Spiele sind aufeinander abgestimmt: Die Schüler lernen im Online-Spiel „Mit den Nutrikids im Supermarkt", wie sie die richtigen Lebensmittel im Supermarkt auswählen und sicher nach Hause transportieren. Aus der Arbeitsvorlage schneiden sie dann Lebensmittel wie beispielsweise Butter, Eier, Käse, Milch sowie Fisch aus und kleben sie an die richtige Stelle in einem auf dem Arbeitsblatt gezeichneten Kühlschrank. „Die Kombination aus Online-Spiel sowie Materialien bringt Nahrungsmittel und Nährstoffe auf unterhaltsame Weise nahe. So wird die natürliche Neugierde der Kinder geweckt, das Interesse für die eigene Ernährung gestärkt und das Gespür für die Vorteile einer gesunden Lebensweise entwickelt", so Dr. Elke Arms.

Services für die Schule und Zuhause

Neben den neuen Arbeitsblättern gibt es im Erwachsenen-Bereich von Nutrikid weitere Hintergrundinformationen und didaktische Anregungen: Broschüren mit Informationen und Anleitungen für Spiele und Experimente für zu Hause sowie den Unterricht unterstützen Eltern und Lehrer. Die kleinen Forscher erleben damit zum Beispiel die Reaktion von Eiweiß in Fleisch oder Eiern auf Hitze und Säure.

3.926 Zeichen inkl. Leerzeichen


Alle Arbeitsblätter im Überblick

„Aus dem Meer auf meinen Teller" (2. und 3. Klasse)
Die Schüler erarbeiten spielerisch, wie der Fisch aus dem Wasser auf den Teller kommt. Dabei suchen sie zu verschiedene Szenen den passenden Text und verbinden die passenden Elemente.
„Fisch ist nicht gleich Fisch - Kommt der Fisch aus Meer, Fluss oder See?" (4. Klasse)
Die Kinder erfahren die Unterschiede zwischen Süß- und Salzwasserfischen und geben ihr erlerntes Wissen in einem Lückentext wieder. Anschließend suchen die Schüler in einem Wortgitter die versteckten Namen von Süß- und Salzwasserfischen.
„Das Reiskorn unter der Lupe" (4. Klasse)
Wo stecken im Reiskorn die wichtigsten Inhaltstoffe? Dieses Arbeitsblatt gibt hierzu Informationen, sodass die Kinder anschließend in einem Worträtsel die Inhaltsstoffe den einzelnen Kornbestandteilen zuordnen.
„Quiz: Bist du fit in Sachen Reis?" (3. und 4. Klasse)
Das kurze Quiz führt die Kinder durch das Thema Reis. Aus jeweils drei Vorschlägen suchen sie im Unterricht die richtige Antwort und erhalten im Anschluss das gesuchte Lösungswort.
„Welche Käsesorte magst du am liebsten?" (3. und 4. Klasse)
Mit Hilfe dieses Arbeitsblattes tauschen sich die Kinder über ihre Lieblingskäsesorten aus und ordnen sie mit Unterstützung des Lehrers in die Kategorien Frischkäse, Weichkäse, Schnittkäse und Hartkäse ein.
„Woher kommt der Käse" (3. und 4. Klasse)
„Wie kommen die Löcher in den Käse und wieso haben manche Sorten Schimmel?" Das sind klassische Kinderfragen, die unter anderem mit dem Arbeitsblatt „Woher kommt der Käse" erarbeitet werden.
„Das schnelle Honigspiel - Von der Blüte ins Honigglas" (2. und 3. Klasse)
Kinder der 2. und 3. Klasse lernen mit diesem Arbeitsblatt, wie der Honig von der Blüte ins Glas kommt und verfassen zu den Illustrationen passende Kurzbeschreibungen.
„Mit den Nutrikids im Supermarkt - Was gehört wohin im Kühlschrank?" (2. bis 4. Klasse)
Ganz oben im Kühlschrank sollten Wurst und Käse aufbewahrt werden, lernen die Kinder mit diesem Arbeitsblatt. Auch wo zum Beispiel Gemüse, Äpfel und Eier hingehören, verrät der begleitende Text. Nach dem gemeinsamen Lesen schneiden die Kinder verschiedene Lebensmittel aus und kleben sie in das richtige Fach des gezeichneten Kühlschranks.


„Nutrikid - Die Abenteuerwelt, die durch den Magen geht!"

Die Initiatoren des Nutrikid-Programms sind die Stiftung Lesen und das Nestlé Ernährungsstudio. Hauptziel des Programms ist die Ernährungserziehung und -ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu einer ausgewogenen Ernährungsweise, verbunden mit körperlicher Bewegung und Entspannung. Die Online-Plattform ist ein Baustein der 2009 gestarteten Nestlé-Bildungsinitiative, die unterschiedliche Engagements einschließt, von Schüler-Wettbewerben über Workshops und Experten-Panels bis hin zu Studien und Lehrmaterialien.

Das Nestlé Ernährungsstudio ist mit bis zu 500.000 Besuchern pro Monat eine der führenden Anlaufstellen für Ernährungsthemen im Internet. Mit verständlichen Informationen sowie vielen Tools berät und informiert der interaktive Ratgeber umfassend über Ernährung, Wohlbefinden und Gesundheit. Rechner, Checks und Tests unterstützen die Nutzer dabei. Verschiedene Communities ermöglichen den Austausch mit Gleichgesinnten. Für eine persönliche Ernährungsberatung steht ein Team von erfahrenen Ernährungswissenschaftlern zur Verfügung.


Quelle:
(1) „Ernährungskonzepte und -kommunikation unter der Lupe, Replik auf das 2. Dortmunder Forum für Prävention und Ernährung", November 2011, http://fke-do-gmbh.de/tagung/index.php?module=viewer&index[viewer][page]=dossier

Gerne senden wir Ihnen bei Interesse die Daten des Testzugangs für Journalisten.

Download der Basispressemappe zum Nestlé Ernährungsstudio
http://www.themenportal.de/dokumente/basispressemappe-zum-nestl-ernaehrungsstudio


Herausgeber:
Nestlé Deutschland AG, Lyoner Straße 23, 60523 Frankfurt


Pressekontakt:
Jutta Bednarz
Pressesprecherin Ernährung und Gesundheit
Nestlé Deutschland AG
Tel.: 069 / 66 71-3740
Jutta.Bednarz@de.nestle.com

Stefan Dietrich, Dirk Fischer
Dorothea Küsters Life Science Communications GmbH
Leimenrode 29, 60322 Frankfurt
Tel.: 069 / 61 998-29, -21, Fax: 069 / 61 998-10
dietrich@dkcommunications.de
fischer@dkcommunications.de


Pressemitteilung zum Download (PDF, 183 KB)

Dr oec troph Elke Arms
Dr oec troph Elke Arms