Neue Sonnenschutz-Range von Bübchen

Alle Presseinformationen11. Mai. 2012

Bübchen,
Unternehmen & Märkte

Sanfte Sonnen-Schützer für sensible Babyhaut

Nichts ist so zart und so empfindlich wie Babyhaut. Deshalb muss sie vor Sonnenstrahlen rundum sicher geschützt werden. Jetzt neu von Bübchen: Die Sonnenschutz-Range für Babys mit extra sensitiver Rezeptur. Die Sonnenschutz-Produkte für Kids gibt es in der bewährten Bübchen-Qualität, aber mit neuem, kindgerechten Verpackungsdesign.


Frankfurt/Main, Mai 2012. Mit Frühlingsbeginn nimmt die Intensität der Sonne ganz spürbar zu. Mehr Zeit im Freien heißt jetzt gleichzeitig: mehr Verantwortung für die Hautgesundheit der ganzen Familie. Viele Eltern wissen um das Risiko von zu intensiver Sonneneinstrahlung für die empfindliche Baby- und Kinderhaut und verwenden einen Sonnenschutz, welcher speziell für die Bedürfnisse der Baby- und Kinderhaut entwickelt wurde, so das Ergebnis einer Umfrage* zum Thema „Baby- und Kinderpflege", die vom renommierten Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag von Bübchen durchgeführt wurde. 98 Prozent aller befragten Eltern bezeichnen demnach das Sonnenrisiko als „sehr groß" beziehungsweise „eher groß". 94 Prozent verwenden spezielle Kindersonnencremes, deren Lichtschutzfaktor über 30 liegt.

Säuglinge und Babys noch ohne UV-Eigenschutz
Aus gutem Grund: In der frühen Kindheit ist die menschliche Haut um ein vielfaches dünner, durchlässiger und empfindlicher als im Erwachsenenalter. Die hauteigene Abwehr gegen ultraviolette Strahlen ist bei Säuglingen und Babys in den ersten zwölf Lebensmonaten nicht in dem Maße wie bei Erwachsenen ausgeprägt. Erst in den folgenden Jahren entwickelt ihre Haut durch Pigmentbildung und die Verdickung der äußeren Hornschicht einen natürlichen UV-Schutzmechanismus.

Deshalb rät die Deutsche Haut- und Allergiehilfe (DHA) e.V., Babys bis zum Ende des ersten Lebensjahres gar keiner direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen. Wenn Kinder älter sind und draußen spielen und toben, sollten sie dies bevorzugt im Schatten tun. Auch dort wird das lebenswichtige Vitamin D in der Haut gebildet, das ihr Körper von klein an für einen gesunden Knochenaufbau und ein starkes Abwehrsystem braucht. Neben einem Sonnenhut mit Nackenschutz und luftiger, sonnendichter Ober- und Beinbekleidung wird das Auftragen einer für Babys und Kinder geeigneten Sonnencreme auf alle nicht bedeckten Körperstellen dringend empfohlen.

Sensitive Rezeptur für die zarte Babyhaut
Laut forsa setzen Eltern beim Kauf von Pflege- und Schutzprodukten für ihr Baby bevorzugt auf solche, die keine Farb- und Konservierungsstoffe sowie synthetische Duftstoffe enthalten. Jetzt neu von Bübchen gibt es eine babygerechte Sonnenprodukt-Range mit extra sensitiver Rezeptur für den sanften Hautschutz an sonnigen Tagen. Bübchen Sensitive Sonnenmilch 30 und Bübchen Sensitive Sonnenlotion 50+ für empfindliche Babyhaut verzichten vollständig auf Farb- und Konservierungsstoffe, Parfüm und den chemischen UV-Filter Octocrylene.

Für Kids: neues Verpackungsdesign - bewährte Qualität
Die Kids Sonnenschutz-Produkte sind weiterhin in der hautverträglichen Bübchen-Qualität erhältlich. Bübchen Kids Sonnenspray 30 und Bübchen Kids Sonnenlotion 50+ in der Tube schützen die Haut vor Sonnenschäden, enthalten das entzündungshemmende Vitamin E und spenden langanhaltend Feuchtigkeit. Ein fröhlicher Delphin als neues Designelement ist auf der Verpackung integriert. Das macht sie für Kinder attraktiv. Das Wassermotiv lädt zum Schwimmen ein und zeigt gleichzeitig, dass die Sonnencreme auch im Wasser schützt, da sie wasserabweisend ist. Passend zum Wassermotiv ist die Creme in der Sprühflasche in einem blauen Farbton. Das alles animiert zum Selber eincremen.

Generell sollte Sonnenschutzmittel für eine zuverlässige Lichtschutzleistung vor dem Hinausgehen dick genug aufgetragen** und durch wiederholtes Eincremen erneuert werden. Auch nach dem Kontakt mit Wasser im Planschbecken oder am Strand ist es wichtig, den Sonnenschutz zu erneuern. Der Zeitfaktor, um den der Eigenschutz der Haut vor UV-Strahlen mit Sonnencreme zusätzlich verlängert wird, erhöht sich durch wiederholtes Auftragen aber nicht.

Bübchen Sonnenschutz: Ergebnis modernster Forschung
Seit über 50 Jahren entwickelt Bübchen Produkte, die optimal auf die Bedürfnisse empfindlicher Babyhaut abgestimmt sind. Als einer der führenden Hersteller von Babypflege baut Bübchen sein Angebot stetig aus und setzt dabei auf natürliche und hautverträgliche Inhaltsstoffe, die nach modernsten Forschungsergebnissen entwickelt werden. Alle Bübchen-Sonnenschutz-Produkte arbeiten mit einem speziell für Babys und Kinder geeigneten Filtersystem, das dafür sorgt, dass die Haut sowohl vor UVB- als auch vor UVA-Strahlen geschützt wird. Auch sind sie alle dermatologisch getestet und bieten Pflege und Schutz bei optimaler Verträglichkeit, auch für empfindliche Erwachsenenhaut.


* Forsa-Umfrage im Auftrag von Bübchen zum Thema „Baby- und Kinderpflege" mit einer Stichprobe von 501 Eltern; Zeitraum: 21. Juni bis 4. Juli 2011

** Der Lichtschutzfaktor wird bei einer Auftragsmenge von 2 mg/cm² gemessen. Zwei konkrete Beispiele für wirksamen Sonnenschutz: Erwachsene mit einer Körperoberfläche von ca. 2 m² müssen ca. 40 g des Sonnenschutz-Produktes auftragen. Ein Kleinkind (zwei Jahre) hat eine Körperoberfläche von ca. 0,5 m² und braucht daher ca. 10 g (das entspricht etwa einem Esslöffel) eines Sonnenschutz-Produktes.




Gerne schicken wir Ihnen die Produktabbildungen auf Anfrage digital zu (Kontaktdaten 3K Agentur für Kommunikation siehe unten). Alternativ können Sie sich diese hier im Nestlé Presse-Center herunterladen.

Pressekontakt:

Nestlé Deutschland AG
Jutta Bednarz
Pressesprecherin Ernährung und Gesundheit
Lyoner Straße 23
60523 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 6671-3740
E-Mail: Jutta.Bednarz@de.nestle.com

3K Agentur für Kommunikation GmbH
Karen Kumposcht / Shiwa Rupf
Wiesenau 36
60323 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 971711 0,
E-Mail: presse@3k-kommunikation.de

Pressemitteilung zum Download (PDF, 101 KB)

Sonnenschutz für Kids
Sonnenschutz für Kids