„Typisch Nestlé“ im Chocoladenwerk

Einblicke für Youtuber Tense ins Hamburger Chocoladenwerk

 

Werksbesichtigung Teil 2: Zu Besuch bei Produktionsingenieurin Lea erfährt Youtuber Tense bei seiner zweiten Station in Hamburg, wie die beliebten KitKat Riegel hergestellt werden. Neben einem tollen Geschmack kommt es auch auf die Optik an: Wie die Riegel ihren Glanz erhalten und was für das typische Knacken beim Auseinanderbrechen entscheidend ist, erklärt Lea Tense in der Qualitätssicherung. Wie die Waffeln in die Schokolade kommen, erlebt Tense live in der Produktion. Natürlich interessiert sich der Youtuber, der Aufklärung zu seiner Mission gemacht hat, auch für die Herkunft der Schokolade und was Nestlé für einen verantwortungsvollen Anbau in den Herkunftsländern tut. Sehen Sie selbst im Video, welche Erkenntnisse er gewinnt und was „Typisch Nestlé“ bei der Schokoladenherstellung ist.

In loser Folge besucht Tense von TenseMakesSense monatlich ein anderes Werk – seine Eindrücke sind in den neuen Videos der Reihe „Typisch Nestlé“ zu sehen. Wer keine Folge verpassen möchte, kann sich den Youtube-Kanal von Nestlé Deutschland http://www.youtube.com/user/nestlegermany abonnieren.

Hier geht’s zur ersten Folge aus dem Nescafé Dolce Gusto Werk in Schwerin.

https://www.youtube.com/user/TenseMakesSense https://www.youtube.com/user/nestlegermany

Bildrechte: Nestlé Deutschland AG 

Arbeiter riechen an Vanilleschoten

Hinter den Kulissen der Nestlé-Werke

Wie stellt Nestlé die Qualität ihrer Lebensmittel sicher? Welche Anforderungen gibt es an die Nachhaltigkeit? Und sind Fertigprodukte genauso gut wie frische Lebensmittel? Für einen Blick hinter die Kulissen öffnet Nestlé ihre Türen - digital und jederzeit abrufbar.