Pedros Tagebuch - Erfahrungen eines Praktikanten

Mit der Youth Employment Initiative von Portugal nach Hamburg – ein Erlebnisbericht

Praktikant Pedro freut sich über seine Ankunft in Hamburg 

Unsere Youth Employment Initiative geht weiter. Wir begrüßen einen neuen jungen Kollegen in unserem Chocoladenwerk in Hamburg: Pedro aus Portugal absolviert dort für ein halbes Jahr ein Praktikum. In einem persönlichen Tagebuch berichtet Pedro regelmäßig über seine Erfahrungen und Erlebnisse und gibt Einblicke in seinen Arbeitsalltag in Deutschland.

Pedro feiert seinen Abschied auf dem Weihnachtsmarkt.

Wie im Flug

Eine abwechslungsreiche Zeit geht zu Ende: In seinem letzten Tagebucheintrag erzählt Pedro von seinen Erfahrungen im Chocoladenwerk Hamburg, die er dank der Youth Employment Initiative sammeln konnte. Er verrät, was er noch alles in Deutschland erlebt hat und wie er seinen Kollegen und sich den Abschied versüßt hat.

Agnes und Pedro arbeiten am Computer

Der Alltag beginnt

Pedro bringt sich bereits in den ersten Wochen seines Praktikums in verschiedenen Projekten ein und hat unter anderem neue Smarties Verpackungen mitgestaltet. Er lernt viele Abteilungen im Chocoladenwerk kennen - und das Leben in Hamburg schätzen. Mit seinen Kollegen verbringt er die Mittagspausen, spielt mit ihnen Tennis und Fußball. Mehr Einblicke in Pedros Arbeitsalltag.

Vor seinem ersten Arbeitstag macht Pedro ein Selfie vor dem Nestlé Chocoladenwerk Hamburg

Pedro sammelt erste Erfahrungen

Bereits am ersten Arbeitstag hat Pedro Anschluss bei seinen Kollegen im Chocoladenwerk Hamburg gefunden: Der Praktikant aus Portugal ist von Anfang an bei allen Teammeetings dabei und kann sein Wissen aus dem Studium in der Praxis einbringen. Von seinen Erfahrungen berichtet er in seinem zweiten Tagebucheintrag.

Pedro erreicht Hamburg

Pedros erster Tagebucheintrag

Im Zuge der Youth Employment Initiative hat Pedro ein Praktikum beim Nestlé Chocoladenwerk in Hamburg begonnen. In seinem ersten Tagebucheintrag erzählt er von seinem Bewerbungsverfahren, seinem Umzug von Portugal nach Deutschland und seinen ersten Tagen bei Nestlé. Erfahren Sie mehr über Pedros persönliches Abenteuer.

Video zu Nestlé needs YOUth

Neue Chancen für junge Europäer

Mit ihrer Youth Employment Intiative will Nestlé 20.000 Jobperspektiven für junge Menschen bis 2016 schaffen. So setzt Nestlé ein wichtiges Zeichen für die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Das Video erklärt weitere Hintergründe von Nestlé needs YOUth.

 Video zur Youth Employment Intiative

Aufbruch Generation Hoffnung

Viele spanische Jugendliche finden in ihrer Heimat keine Arbeit. Nestlé Deutschland bietet ihnen nun die Chance auf eine Ausbildung: Im Video begleitet das Unternehmen fünf junge Spanier in Girona, die ihre Ausbildung bei Nestlé Deutschland beginnen.