Was tut Nestlé gegen den Klimawandel?

Reduzieren Sie Ihre Treibhausgasemissionen?

Ja. In den vergangenen zehn Jahren haben wir die spezifischen Treibhausgasemissionen (THG) unserer Werke (Emissionen pro Tonne Produkt) halbiert.

Wir haben uns zu einer Senkung der THG Emissionen verpflichtet, die mit Herstellung und Vertrieb unserer Lebensmittel und Getränke verbunden sind. Dies geschieht durch die Verbesserung der Energieeffizienz, den Einsatz sauberer Energieträger und Investitionen in erneuerbare Energiequellen. Dazu gehören die Verlagerung von Fernverkehr auf Schiene oder Schiff, Wärmerückgewinnung, Einsatz von Windkraft wie z.B. für unsere Werke in Mexiko oder die Verwendung von Kaffeesatz oder Holz als Brennstoff in Kraftwärmekopplungsanlagen.

Wie sieht Ihre Leistung im Vergleich zu anderen Unternehmen aus?

Wir sind eines der führenden Unternehmen in den Bereichen Klimaschutz und Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Unsere Ergebnisse bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen und unsere Transparenz bei der Offenlegung dieser Aktivitäten werden als führend in der Branche anerkannt.

Im Jahr 2013 und 2012 konnten wir die maximale Punktzahl im CDP „Climate Disclosure Leadership Index" und im CDP „Climate Performance Leadership Index" erreichen, die beide im Bericht Global 500 Climate Change 2013 (PDF, 1,5 MB) https://www.cdp.net/CDPResults/CDP-Global-500-Climate-Change-Report-2013.pdf.

Die CDP-Indizes messen die Performance der Top-500-Unternehmen im FTSE Global Equity Index in Bezug auf ihre Bemühungen um Kohlenstoff-Emissionen, sowie die Transparenz der Informationen, die sie offenlegen.

Im Jahr 2013 waren wir erstmals das führende Lebensmittelunternehmen im Dow Jones Sustainability Indexhttp://www.sustainability-indices.com/ mit einem Ergebnis von 88%, das Doppelte des Branchendurchschnitts. Unsere starken Verpflichtungen und die transparente Berichterstattung im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit - einschließlich unserer Klimaschutzaktivitäten - führte zum Erreichen von 97% in der „Umweltdimension" des Dow Jones Sustainability Index - das beste Ergebnis in der Branche.

Die Oxfam ‚Behind the Brands‘ Scorecardhttps://www.oxfam.org/en/grow/campaigns/behind-brands, die zehn Lebensmittel- und Getränkeunternehmen anhand ihrer Politik und Verpflichtungen zur Verbesserung der Ernährungssicherheit und Nachhaltigkeit beurteilt, stuft Nestlé weiterhin bei Klimawandel auf Platz 1 ein.

Was tut Nestlé noch zur Eindämmung des Klimawandels?

Wir haben uns verpflichtet, dass unsere Produkte nicht zur Entwaldung beitragen. Dieses Versprechen bezieht sich auf alle Rohstoffe, die wir zur Herstellung unserer Produkte nutzen, sowie für die Herstellung der Verpackungen.

Neben einer Verpflichtung zur Senkung der Treibhausgasemissionen (THG), die mit der Produktion und dem Vertrieb unserer Produkte verbunden sind, verpflichten wir uns zur Entwicklung von Produkten, die den Verbrauchern helfen, ihre eigenen Treibhausgasemissionen zu senken. Außerdem arbeiten wir mit Bauern, um ihnen zu helfen, sich besser an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Bemühungen.

Beispielsweise haben wir uns in Europa dazu verpflichtet, systematisch umwelteffizientere Eiscremetruhen einzuführen. Alle neuen kommerziellen Eistruhen, die wir in Europa kaufen, verwenden nur natürliche Kältemittel. Dies sind natürlich vorkommende Stoffe, die die Ozonschicht nicht schädigen und keine oder vernachlässigbare Auswirkungen auf die globale Erwärmung haben.

Unsere Arbeit, den Kakao und Kaffee Bauern zu helfen, sich an die ökologischen Herausforderungen anzupassen, wurde durch die Rahmenkonvention der Vereinten Nationen zum Klimaschutz (UNFCCC) als vorbildlich anerkannt.

Was sind Ihre Ziele für die Zukunft?

Im Jahr 2013 verpflichteten wir uns auf die Verringerung unserer direkten THG-Emissionen pro Kilo Produkt um mehr als ein weiteres Drittel bis zum Jahr 2015, im Vergleich zu 2005. Für weitere Informationen über unser Engagement zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Anpassung an dessen Folgen, finden sie hier unser Nestlé Commitment on Climate Change (PDF, 201 KB).

Erfahren Sie noch mehr zu unserem Engagement gegen den Klimawandel.

Informieren Sie sich auch im Nestlé Fortschrittsbericht (PDF, 3,7 MB).