In welchen Produkten steckt Palmöl?

Palmöl ist unverzichtbar für die Herstellung von vielen Produkten in der Kosmetikindustrie, Biokraftstoffen und von Lebensmitteln. Palmöl wird unter anderem zur Herstellung von Bratfetten, Fertiggerichten, Saucen, Margarine und Süßwaren genutzt.

Nestlé hat im Jahr 2015 global 420.000 Tonnen Palmöl eingekauft – von diesem Gesamtbedarf entfallen auf Nestlé Deutschland lediglich 8.000 Tonnen. Dies entspricht einem Anteil von 0,003 % der weltweiten Palmöl-Produktion.