Ist Nestlé für die Senkung des Grundwasserspiegels in Pakistan verantwortlich?

Studien zu Wasserressourcen bestätigen, dass der Nestlé Wasserabfüllbetrieb in Sheikhupura, Pakistan, keinen erkennbaren Einfluss auf die Grundwasserstände hat.

Im Gegensatz zu den Tausenden von Brunnen, die von anderen Wassernutzern in der Region betrieben werden, werden die zwei Brunnen unseres Werkes in Sheikhupura kontinuierlich überwacht. Diese Überwachung stellt sicher, dass die von uns genutzte wasserführende Schicht nicht beeinträchtigt wird. Die überwiegende Mehrheit des Grundwassers in der Region wird für Zwecke der Landwirtschaft (> 95%) verwendet, oft ohne jede Kontrolle.

Wir haben uns zu einem verantwortlichen Umgang mit Wasser verpflichtet. Das Nestlé Commitment on Water Stewardship (PDF, 0,2 MB) bringt zum Ausdruck, wie wir uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser engagieren.

So führen wir grundsätzlich an unseren Standorten wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen durch, um mögliche Auswirkungen unserer Aktivitäten auf das Recht auf Wasser der umliegenden Gemeinden und auf die langfristige Verfügbarkeit von Wasserressourcen zu untersuchen.

Wir arbeiten auch an der kontinuierlichen Verbesserung unserer Wassereffizienz in unserem Unternehmen. Wir glauben, dass die Wasserprobleme vor Ort nicht durch einen einzelnen Akteur gelöst werden können, und wir arbeiten mit anderen lokalen Akteuren zusammen, um einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser zu erreichen.

Wir sind uneingeschränkt der Meinung, dass der Zugang zu Wasser ein Menschenrecht ist: Alle Menschen haben das Recht auf sauberes Wasser, um ihrer Flüssigkeitszufuhr und grundlegenden Hygiene nachkommen zu können. Dies spiegeln unsere Unternehmensgrundsätze wider, und der Umgang mit Wasser und ist auch ein Schwerpunktthema in unserer Strategie der Gemeinsamen Wertschöpfung.

Beispielsweise hat Nestlé Pakistan umliegenden Gemeinschaften bereits sieben Wasserfilteranlagen zur Verfügung gestellt, um die Versorgung mit sauberem Trinkwasser zu unterstützen. Diese Anlagen versorgen täglich etwa 35.000 Menschen mit sauberem Trinkwasser.

Erfahren Sie mehr zu unserem verantwortungsvollen Umgang mit Wasser.

Video von Peter Brabeck zum Recht auf Wasser

Sauberes Wasser für jeden Menschen

Wasserknappheit ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Verwaltungsratspräsident Peter Brabeck erklärt, warum Nestlé sich für einen besseren Schutz der Wasserressourcen einsetzt.

Video zum Thema Wasser: Engagement für die Gesellschaft

Nestlé übernimmt Verantwortung

Nestlé engagiert sich weltweit für den nachhaltigen Umgang mit Wasser. Mit Initiativen quer über den Globus setzt sich das Unternehmen dafür ein, dass jeder Mensch sauberes Trinkwasser bekommt.

Video zum Thema Wasser: Ressourcenmangement

Wasserressourcen schützen

Die Wasserressourcen zu schützen, ist eines der Hauptanliegen von Nestlé. Durch die Unterstützung von landwirtschaftlichen Projekten will das Unternehmen Landflächen erhalten und die Umwelt schonen.