Soziale und ethische Standards

   

Soziale und ethische Standards

Verantwortung für die Menschen in unserer Wertschöpfungskette

Als führender Lebensmittelhersteller und global aufgestelltes Unternehmen tragen wir eine gesellschaftliche Verantwortung, die wir bewusst und aktiv wahrnehmen. Wir engagieren uns für faire Arbeits­bedingungen und für bessere Lebens­bedingungen aller Menschen, die mit Nestlé zusammenarbeiten.

Wir sind Mitglied der Non-Profit-Organisation SEDEXhttp://www.sedexglobal.com/, die ethische Standards wie Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz oder integere Unternehmens­führung definiert hat, deren Einhaltung bei allen Lieferanten regelmäßig in unabhängigen Audits überprüft wird.

Unseren Richtlinien, Standards und Vorschriften liegen die Nestlé-Unternehmens­grundsätze zugrunde, die auf anerkannten internationalen Standards, Verträgen und Initiativen und den Global-Compact-Prinzipien http://www.unglobalcompact.org/languages/german/die_zehn_prinzipien.html der Vereinten Nationen beruhen.

Nestlé und die Menschenrechte

Wir erkennen die in den „UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte“ http://www.globalcompact.de/publikationen/leitprinzipien-wirtschaft-und-menschenrechte-deutsch dargelegte „Menschenrechtsverantwortung von Unternehmen“ an.

Kinder mit Äpfeln in den HändenFerner sind wir der UN-Menschenrechtscharta und den Kernübereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation http://www.ilo.org/berlin/arbeits-und-standards/kernarbeitsnormen/lang--de/index.htm (ILO) verpflichtet. Ein umfassendes Überwachungssystem sorgt für die Einhaltung der Menschenrechte in der Zusammenarbeit mit all unseren Geschäftspartnern und ermöglicht es, stets transparent darüber zu informieren. Im Kampf gegen Kinderarbeit arbeitet Nestlé zudem mit der Fair Labor Association (FLA) http://www.fairlabor.org zusammen, einer Initiative, die sich gemeinsam mit Großunternehmen für bessere Arbeitsbedingungen und Arbeitsrechte weltweit einsetzt.

Mitarbeiter fördern und fordern

Mann schreibt an TafelBei uns haben Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für unsere Mitarbeiter höchste Priorität.

Wir bieten leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Sozialleistungen auf einem hohen Niveau und fördern die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter.

Auch betriebliche Programme zur Gesundheitsprävention, Ernährungsbildung, Sportangebote und weitere Leistungen machen Nestlé zu einem attraktiven Arbeitgeber mit einer sehr geringen Fluktuationsrate.

Standards und Schulungen für Lieferanten und Partner

Damit entlang der Wertschöpfungskette jederzeit unsere Anforderungen eingehalten werden, haben wir verbindliche Standards für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Management formuliert. Diese werden über unseren Lieferantenkodex Bestandteil aller Lieferverträge.