Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Was sagt Nestlé zur Mogelpackung für Choco Crossies?

Was sagt Nestlé zur Mogelpackung für Choco Crossies? | Nestlé© Deutschland AG

Wir haben die Füllmenge bei Choco Crossies reduziert, um entstandene Mehrkosten aufzufangen.

Im Laufe der Jahre können sich Produktionskosten erhöhen, beispielsweise durch gestiegene Rohstoffpreise. Insbesondere die Weltmarktpreise für Kakaobutter und Mandeln sind in den letzten Jahren trotz gewisser Schwankungen deutlich gestiegen (Entwicklung 2000-2016, Mintec-Report).

Darüber hinaus spielen auch weitere Faktoren bei der Berechnung unserer Abgabepreise an den Handel eine Rolle. Wir verwenden beispielsweise ausschließlich Kakao aus unserem Nachhaltigkeitsprogramm, dem Nestlé Cocoa Plan. Dieser Kakao ist auch UTZ-zertifiziert. Beides geht einher mit entsprechenden Kosten für Programm und Zertifizierung.

Seit März 2016 geben wir die aktuelle Füllmenge „2 x 75 Gramm“ deutlich lesbar auf der Verpackungsvorderseite an. Die Füllmenge ist somit auf den ersten Blick ersichtlich.