Fix und frisch – Nestlé© Deutschland AG

Unsere Unterstützung für Ihre gesunde Ernährung

Curry-Pfanne mit vegetarischem Geschnetzeltem 

Konnten Sie unser Facebook-Rätsel lösen? In der Schüssel findet sich quasi ein moderner Klassiker: Brokkoli, Paprika – und eine Würzmischung. Und statt Fleisch gibt es vegetarisches Geschnetzeltes. Die vegetarische Curry-Pfanne ist nur eines von vielen Produkten, mit denen Nestlé den Menschen dabei hilft, sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Pragmatisch, gesund und lecker.

Brokkoli, Paprika und die Würzmischung für die Curry-Pfanne mit vegetarischem Geschnetzelten: Das oben abgebildete Gericht ist ganz nach dem Geschmack vieler Hobbyköche in Deutschland – alles praktisch serviert in einer großen Schüssel. Nestlé unterstützt die Menschen dabei, eine ausgewogene Mahlzeit schnell und unkompliziert zuzubereiten – und zwar nicht nur mit seinen Produkten. Das Unternehmen informiert Konsumenten aller Altersklassen über Möglichkeiten sich gesund zu ernähren und ermuntert sie darüber hinaus, sich am heimischen Herd zu betätigen. Das Ziel: schmackhafte, ausgewogene und unkomplizierte Gerichte zuzubereiten.

Die Initiativen von Nestlé und ihrer Marken wie Maggi umfassen zum Beispiel Kochkurse für Erwachsene, Teenager und Kinder sowie Menüideen, Rezepte und praktische Kochtipps. Um mehr über die Kochbedürfnisse und Vorlieben der Verbraucher zu lernen, setzt Nestlé auch auf Umfragen und wissenschaftliche Erhebungen. So diente die Studie „So kocht Deutschland“ dem Zweck, Küchentrends zwischen Kiel und Konstanz zu beleuchten. Über 3000 Menschen wurden über ihr Koch- und Essverhalten von TNS Infratest im Auftrag von Nestlé befragt, 1000 von ihnen führten dafür darüber hinaus eigens ein Kochtagebuch.

Die Studie hat gezeigt, dass sich unsere Essgewohnheiten ändern: Wir kochen pragmatisch und kreativ, mischen fertige Produkte mit frischen Zutaten. Garniert wird alles mit einer Prise Eigenleistung. Und auch die Digitalisierung hält in unserer Küche Einzug. Tipps zum Verfeinern schauen wir auf dem Tablet neben dem Herd nach. „Die Pragmatiker zeigen sich auch, wenn es um das Kochgeschirr geht“, sagt die Nestlé-Marktforscherin Katja Popanda. „‚One Pot-Dishes‘, bei denen alle Zutaten nach und nach in den Topf gegeben werden, sind immer beliebter und lassen sich auch schon mal zeitsparend aus der Schüssel essen.“

Diesen Trends will Nestlé mit seinen Produkten entgegenkommen, denn gute Ernährung beginnt in der Küche. Deshalb setzt sich das Unternehmen nicht nur in Deutschland, sondern global für Kochen mit frischen Zutaten, eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil ein.