Froneri: Ein neues globales Joint Venture für Speiseeis und Tiefkühlkost

Alle Presseinformationen3. Okt. 2016

Nestlé und R&R haben den Prozess zur Gründung von Froneri abgeschlossen. Alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen für die Gründung des Joint Ventures für Speiseeis, Tiefkühlkost und gekühlte Milchprodukte liegen nun vor. Nestlé und PAI Partners werden gleich hohe Kapitalanteile an dem Joint Venture halten.

Mit einem Umsatz von circa 2,6 Milliarden Euro wird Froneri in 22 Ländern weltweit mit rund 15.000 Mitarbeitern tätig sein. Wie im April angekündigt wird der Hauptsitz des Unternehmens in Großbritannien liegen. Weitere Standorte wird Froneri hauptsächlich in Europa, dem Nahen Osten (außer Israel), Argentinien, Australien, Brasilien, den Philippinen und Südafrika betreiben.

Froneri baut auf dem Erfolg der starken Nestlé-Marken und ihren Erfahrungen im Out-of-Home-Vertrieb auf und nutzt die wettbewerbsfähige Produktionsleistung und die starke Präsenz im Einzelhandel von R&R.

Das Führungsteam von Froneri kombiniert die Branchen-Expertise und den Unternehmergeist von Nestlé und R&R. Das Amt des Verwaltungsratsvorsitzenden übernimmt Luis Cantarell, Nestlé Executive Vice President für Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika. Ibrahim Najafi, bisher CEO von R&R, wird CEO des neuen Unternehmens. 

Pressemitteilung zum Download