Sort results by
Sort results by

Nescafé Gold jetzt mit Röstkaffee veredelt

Zurück zu Pressemitteilungen

Eine spezielle Technologie macht es möglich: die Kombination von löslichen Bohnenkaffee mit Röstkaffee. Damit ist es Nestlé gelungen, für Nescafé Gold der Seele der Kaffeebohne noch mehr als bisher zu entlocken. Und trifft damit die Vorlieben der Konsumenten nach mehr Röstaroma im Instant-Kaffee-Getränk.

Nescafé Gold Range

Frankfurt am Main, 13. April 2018 – Er ist nach wie vor die Nummer Eins der Löskaffees: Nescafé.(1) Jetzt ist es dem Nescafé Gold-Team gelungen, den löslichen Kaffee mit Hochland Arabica-Röstkaffee zu veredeln. Mikronisierung heißt das Zauberwort. Mithilfe dieser Technologie wird der Röstkaffee zehnmal feiner gemahlen als Kaffeebohnen, die für löslichen Kaffee verwendet werden. Die Herausforderung bestand darin, diesen MRC-Kaffee (Micronized Roasted Coffee) während des Produktionsprozesses so in Nescafé Gold einzubringen, um möglichst viele der Aromen der gerösteten Kaffeebohnen zu schützen. Bereitet man dann Nescafé Gold zu, wird das Aroma frisch gemahlenen Kaffees freigesetzt. Der Kaffee schmeckt intensiv nach Röstkaffee, er ist fein und vollmundig. Somit ist es gelungen, näher an die Seele der Kaffeebohne ranzukommen.

Und genau das erwarten sich die Konsumenten von löslichem Kaffee, wie das Marktforschungsinstitut IFAK im Auftrag von Nestlé herausgefunden hat.(2) Der Trick besteht darin, exakt die richtige Menge an MRC-Kaffee zu verwenden, um dieses neue Geschmackserlebnis zu bekommen. Im Produkt- und Technologie-Center Orbe in der Schweiz, wo die aktuelle Rezeptur von Nescafé Gold entwickelt wurde, waren viele Tests erforderlich, um die richtige Nuance in Höhe von 3 Prozent zu finden.

Nescafé Gold-TV-Spots: Für die Momente, die zählen

Genauso neu wie das Nescafé Gold-Erlebnis ist der neue Werbeauftritt. Hier versammelt der Protagonist zu einer Tasse Nescafé Gold Freunde, die sich aus den Augen verloren hatten. Wir begegnen fast 80.000 Menschen in unserem Leben. Von allen Menschen, die wir treffen, werden nur wenige zu etwas Besonderen. Wichtig ist es, sich nah zu bleiben. Am 15. April 2018 starten die Spots zeitgleich um 20:14 Uhr und um 20:23 Uhr auf allen privaten TV-Sendern.

Verlinkung zu den Spots: https://ogilvy.egnyte.com/dl/Uj8O3WYzdG

 

Die neue Nescafé Gold-Range:

In der modernisierten Glasform

  • Nescafé Gold Mild – Der Sanfte
  • Nescafé Gold – Das Original
  • Nescafé Gold Crema – Der Sinnliche
  • Nescafé Gold Entkoffeiniert – Der Harmonische

Unverbindliche Preisempfehlung jeweils:

  • 200 Gramm-Gläser 9,99 Euro
  • 100 Gramm-Gläser 5,29 Euro

Im populären Stick-Format

  • Unverbindliche Preisempfehlung:
    2,19 Euro für 10 x 20 Gramm

Quellen:

(1) IRI, LEH + DM + ALN, Marktanteil Wert, Gesamtjahr 2017
(2) IFAK, n = 990, Oktober 2017

Bilder finden Sie unter http://bit.ly/flickr-nescafegold
Die Pressemitteilung finden Sie hier auch als pdf-Datei.

Pressekontakt