Sort results by
Sort results by

Nestlé erwirbt Aktiva in ästhetischer Dermatologie für Nestlé Skin Health

Zurück zu Pressemitteilungen

Strategische Akquisition stärkt Fundament der Nestlé Skin Health: Nestlé erwirbt für USD 1,4 Milliarden Kommerzialisierungsrechte für wichtige Produkte der ästhetischen Dermatologie in den Vereinigten Staaten und Kanada

Frankfurt am Main, den 30. Mai 2014 - Am 11. Februar 2014 berichtete Nestlé über die Gründung der Nestlé Skin Health S.A. und die damit verbundene Ausweitung der Geschäftsaktivitäten auf das Feld der spezialisierten medizinischen Hautpflegeprodukte. Als ein global führendes Unternehmen im Bereich Hautgesundheit will die Nestlé Skin Health S.A. der weltweit zunehmende Nachfrage mit einer breiten Palette an innovativen und wissenschaftlich fundierten Produkten begegnen. Die neue Gesellschaft soll aus Galderma hervorgehen, dem 50/50-Joint-Venture mit L’Oréal, das Nestlé vollständig übernehmen möchte. Bübchen, unser bestehendes Geschäft mit Hautpflegeprodukten für Babys, soll in das neue Unternehmen integriert werden. Die Übernahme von Galderma bedarf aktuell noch der endgültigen Genehmigung durch die Behörden.

Nestlé Skin Health ist von der Sonne erleuchtet
NESTLÉ SKIN HEALTH: Nestlé investiert in ihr neues Geschäftsfeld Hautgesundheit

Mit dem Erwerb der vollen Kommerzialisierungsrechte für mehrere wichtige Produkte der ästhetischen Dermatologie in den Vereinigten Staaten und Kanada von der kanadischen Firma Valeant für USD 1,4 Milliarden in bar treibt Nestlé die Verstärkung der Nestlé Skin Health voran. Die Vereinigten Staaten und Kanada repräsentieren zusammen mehr als die Hälfte des schnell wachsenden Marktes für medizinische Ästhetik weltweit. Galderma kommerzialisiert die von dieser Transaktion betroffenen Produkte bereits außerhalb der beiden Länder.

Nestlé erwirbt die vollen Kommerzialisierungsrechte in den Vereinigten Staaten und Kanada für RestylanePerlane  und Emervel, Produkte für korrigierende Schönheitsbehandlungen im Gesicht, sowie für Dysport, eine ästhetische dermatologische Behandlung. Darüber hinaus umfasst die Transaktion die vollen Rechte für Sculptra, eine einzigartige Behandlung für ästhetische und medizinische Zwecke, in den USA, in Kanada und vielen weiteren Märkten weltweit.

„Mit dieser Transaktion haben wir entscheidende strategische Aktiva erworben, um die Geschäftsaktivitäten von Nestlé auf das Feld der spezialisierten medizinischen Hautpflegeprodukte auszuweiten und den Konsumenten bereichernde wissenschaftliche Produkte zu bieten“, sagte Peter Brabeck-Letmathe, Verwaltungsratspräsident von Nestlé.

„Diese Akquise wird die führende Position von Galderma in der Branche stützen, wenn das Unternehmen zu Nestlé Skin Health wird. Sie vervollständigt die globale Ausdehnung des starken Portfolios an Marken und führenden medizinischen Lösungen“, erklärte Nestlé CEO Paul Bulcke.

Die Transaktion unterliegt der Zustimmung der Behörden.

 

Pressekontakt:
Alexander Antonoff
Unternehmen und Märkte
Nestlé Deutschland AG
Lyoner Straße 23
60523 Frankfurt am Main
Tel.: (0 69) 66 71 - 25 57
Fax: (0 69) 66 71 - 31 90
E-Mail: [email protected]