Was sagt Nestlé zum Testergebnis von Öko-Test zu Nesquik Kakaogetränkepulver?

Wir nehmen die Bedenken über das mögliche Vorhandensein von Mineralölen in Lebensmitteln, einschließlich unserer eigenen Produkte, ernst. Wir können gut verstehen, dass die Öko-Test-Beurteilung von Nesquik für Beunruhigungen sorgt. Wir können jedoch versichern, dass Nesquik Kakaogetränkepulver sicher ist.

Wir beschäftigen uns schon lange und auch sehr intensiv mit dem Thema der Verunreinigung von Lebensmitteln mit Mineralöl. Im Hinblick auf eine mögliche Kontamination mit Mineralöl haben wir bereits eine Reihe von Maßnahmen ergriffen. So haben wir in den letzten Jahren verschiedene Zutaten, Produkte und Verpackungsmaterialien auf Mineralölbestandteile hin überprüft. Allein für Kakao und kakaobasierte Produkte haben wir in Europa über 700 Tests durchgeführt. Auch unsere Nesquik-Produkte haben wir nach dem Öko-Test-Artikel noch einmal zusätzlich getestet und können für die untersuchten Produkte eine Kontamination mit Mineralöl ausschließen. Fraunhofer und SQTS bestätigen uns dieses Ergebnis.

Wir sind gerne bereit mit Öko-Test einen konstruktiven Dialog zu den Testergebnissen zu führen.