Gesundes Ernährungsumfeld

Unsere Verpflichtung: Partnerschaften zur gemeinsamen Förderung eines gesunden Ernährungsumfelds

 

Durch die Ausweitung unseres ganzheitlichen Ansatzes für Nutrition, Gesundheit und Wellness auf den Einkaufsort wollen wir unsere Partnerschaften mit Einzelhändlern und Nahrungsmittelexperten in verschiedenen Regionen ausbauen. Damit unterstützen wir diese Umgebungen bei der Förderung gesünderer Ernährungs- und Lebensgewohnheiten.

Unser bisheriger Fortschritt

Wir wollen unser aktuelles In-Store-Knowhow und unsere damit verbundene Praxis verbessern, indem wir Einzelhändlerstrategien nutzen, die auf eine gesunde Lebensweise abzielen. Die In-Store-Programme werden durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren strategischen Einzelhandelspartnern bestimmt. Sie sollen mit deren eigenen Strategien und Umfeldern übereinstimmen und Einzelne sowie Familien dazu animieren, gesündere Optionen zu bevorzugen. Solche Programme könnten Initiativen umfassen wie die Förderung gesünderer Ernährung und eines gesünderen Lebensstils für den Rest des Lebens, gesünderer Einkaufskörbe im Geschäft und online, gesünderer Entscheidungen an den Kassen, gesünderer Lunch-Boxes und Hautschutzmittel, guter Schlafgewohnheiten sowie eine verantwortungsbewusste Marketingkommunikation an Eltern und Betreuer. Dabei könnten sich die Geschäfte zu Orten entwickeln, die zu einer Kultur der Prävention inspirieren und Einzelpersonen sowie Familien dazu anregen, sich gesündere Ernährungs- und Lebensgewohnheiten anzueignen.

Wir wollen zudem eine Methode entwickeln, die sich auf weitere Partner übertragen lässt.

Unser Ziel bis 2020

Bis 2020: Zusammenarbeit mit Einzelhändlern und Nahrungsmittelexperten, um Umfelder zu fördern, die eine gesündere Ernährung und Lebensweise begünstigen.