Nahrungsmittelverfügbarkeit

Unsere Verpflichtung: Verbesserung der Nahrungsmittelverfügbarkeit und -vielfalt der uns beliefernden Bauern

Vor allem in Teilen Afrikas ist das Nahrungsangebot für die Bauern und ihre Familien manchmal mangelhaft und relativ einseitig. Die Folge sind gesundheitliche und andere Probleme. Gemeinsam mit lokalen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) müssen wir das gewonnene Wissen nutzen und einen Rahmen zur Behebung dieses Missstands schaffen.

Unser Fortschritt bis 2020

Unsere Ziele

Bis 2020:Verbesserung der Nahrungsmittelverfügbarkeit und -vielfalt in fünf prioritären Beschaffungsregionen, gemessen an der RDF-Ausgangssituation.