Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Nestlé Verbraucherrat: Mitglieder

Sie wollen mehr über die Mitglieder des Nestlé Verbraucherrats erfahren? Hier stellen Sie sich vor. Jeder für sich und alle gemeinsam begleiten offen und kritisch die aktuellen Themen der Nestlé. Mit Engagement, Lust am Diskutieren und ganz viel Herzblut.

Klara-Lea Krause

Klara-Lea Krause

Schülerin aus Hamburg

Ich möchte in den Dialog mit Nestlé treten, um Kritik zu üben und Neues über das Unternehmen zu erfahren.

Niclas Reuter

Niclas Reuter

Erzieher in Ausbildung

Ich schätze den Verbraucherrat, um in eine konstruktive Diskussion zwischen Verbraucher und Unternehmen zu gehen. Mir ist bewusst, dass ich die neue Generation repräsentiere.

Stephanie Morris

Stephanie Morris


Doktorandin / Wissenschaftliche Mitarbeiterin aus Hessen

Ich bin neugierig neue Eindrücke von Nestlé zu bekommen und mich direkt mit dem Konzern, auch durchaus kritisch auseinandersetzen zu können.
Lisette Tolxdorf

Lisette Tolxdorf


Arbeitssuchend und Mutter von zwei Kindern aus Sachsen

Ich bin Mitglied im Nestlé Verbraucherrat, um mehr über die Produkte und das Wirken von Nestlé zu erfahren und mich selbst in aktuelle Prozesse einbringen zu können.
Stefan Möckel

Stefan Möckel


Software Developer aus Niedersachsen

Ich bin im NVB, weil ich mich lieber direkt informiere, wann immer das möglich ist. Dass der Konzern den NVB ernst nimmt und viele Vorschläge umsetzt, ist ein Bonus.
Barbara Schuster

Barbara Schuster


Ökotrophologin in Rente aus Bayern

Ich bin positiv überrascht von der Art und Weise, wie ich als Beirat aufgenommen und behandelt werde. Es herrscht eine angenehme, freundliche Atmosphäre. Ich habe sehr viel und doch teils sehr wenig Input erhalten und freue mich auf weitere Sitzungen und Workshops.
Herbert König

Herbert König


Beamter im Öffentlichen Dienst aus Berlin

Ich möchte hinter die Kulissen sehen, was ist an den Anschuldigungen gegen Nestlé richtig und wie reagiert Nestlé. Ich finde es sehr spannend als Bindeglied zur Bevölkerung agieren zu können. Ich möchte, dass meine zukünftigen Enkel gesunde Nahrung zu sich nehmen und lernen, was Nestlé dazu beiträgt.
 
Adela Neumann

Adela Neumann


Juristin und Mutter von zwei Kindernaus Sachsen

Ich möchte aus Verbrauchersicht Vorschläge machen, um verschiedene Produkte attraktiver zu machen. Voraussetzung dafür ist, dass ich Einblicke bei Nestlé erhalte.

Lena Petry

Schülerin

Meine Motivation ist, etwas zu verändern und mich zu informieren. Gerne würde ich mit verschiedenen Menschen sprechen, Ideen austauschen und daran beteiligt sein in einem so großen Unternehmen wie Nestlé nachhaltige Veränderungen anzustoßen.“  
 
Silvie Fischner

Silvia Dischner

Studentin

Ich erwarte postive Auswirkungen auf das Unternehmen, und dass die im Verbraucherrat angesprochenen Punkte auch tatsächlich in die Entscheidungsfindung einbezogen werden.“  
 
Pauline Machtolf

Pauline Machtolf

Social Entrepreneur 

Ich glaube, dass auch ein Konzern wie Nestlé mit den richtigen Methoden einen riesengroßen Beitrag gegen den Klimawandel leisten kann - damit dies nicht allein in den Händen des Unternehmens selbst liegt, möchte ich mich kritisch mit den Machern und Denkern des Konzerns auseinandersetzen und nachhaltige Lösungen für eine enkeltaugliche Gesellschaft entwickeln.
 
Johanna Häußler

Johanna Häußler

Studentin

Ich erwarte mir von den Ergebnissen des Verbraucherbeirats Transparenz des Unternehmens gegenüber den Verbrauchern.“ 
 

Mona Willeke

Prozessmanagerin

Auf dem Wasser Summit 2019 habe ich die Produkte und Aktivitäten von Nestlé noch einmal von einer ganz anderen Seite kennengelernt und war beeindruckt von dem positiven Austausch und der Bereitschaft den Konsumenten ein Stück von der Unternehmensentwicklung teilhaben zu lassen.
Franziska Hollekamp

Franziska Hollekamp

Lehrerin

Ich interessiere mich sehr für Nachhaltigkeit und vegetarische/vegane Produkte, die auch Fleischliebhaber überzeugen können.

Adrian Salomon

Lehrer

Durch meine Arbeit kenne ich viele Menschen, soziale Schichten, Bedürfnisse. Ich bin nah an der Lebenswirklichkeit der Menschen. Mir liegt etwas an Nachhaltigkeit sowie Umweltbewusstsein und dennoch ist mir klar, dass die Ernährung für viele Menschen auch seinen Preis hat.
Anja Stöver

Anita Stöver

Pflanzenzüchterin

Die Möglichkeit, die Zukunft zu gestalten, war nie größer als heute. Jedoch ist Wandel nicht selbstverständlich. Es braucht Beharrlichkeit und Mut, Dinge neu zu gestalten und weiterzudenken. Was mich antreibt ist, der Wille das Leben der Menschen zu verbessern. Und dringender als je zuvor ist es nötig, dabei umsichtig und nachhaltig vorzugehen.
Udo Täubner

Udo Täubner

Volkswirt

Ich habe Interesse an dem Unternehmen Nestlé, den Produktideen, deren Herstellung von der Erzeugung der Bestandteile hin über den Transport der Rohstoffe, die Verarbeitung, der Positionierung in internationalen Märkten sowie deren Resonanz beim Verbraucher.
Anja Baumgartner

Anja Baumgartner


Selbstständig

Es interessiert mich mehr über Nestle zu erfahren, mich einbringen zu können und die Hoffnung das offensichtliche schlechte Bild von Nestlé zu widerlegen.“