Sort results by
Sort results by

Nutzt Nestlé Tierversuche?

Nutzt Nestlé Tierversuche?
  • In Deutschland machen wir bei Nestlé keine Tierversuche
  • Damit Tierversuche Schritt für Schritt überflüssig werden, arbeiten wir an neuen wissenschaftlichen Methoden
  • Wir folgen dem RRR-Prinzip (Replacement, Reduction, Refinement – Ersatz, Reduzierung und Verbesserung)

Wir teilen Ihre Sorge über Tierversuche und haben uns global dazu verpflichtet, bei Nestlé den Einsatz von Tierversuchen auf ein Minimum zu reduzieren. In Deutschland setzen wir gar keine Tierversuche ein, um konventionelle Nahrungsmittel und Getränke wie Kaffee, Tee, Getreide und Schokolade zu entwickeln. Auch bei der Entwicklung kosmetischer Produkte oder dem Vergleich mit anderen Marken greifen wir darauf nicht zurück.

Tierversuche sollten nur dann durchgeführt werden, wenn dies absolut notwendig ist, um ethische und rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen. In manchen Ländern verlangen Behörden von uns, etwa für Produkte zur klinischen Ernährung, spezielle Sicherheitsnachweise. Das ist leider nicht immer ohne Tierversuche möglich. Was wir versichern können: Wir behandeln die Tiere nach höchsten Standards.

Wenn Tierversuche erforderlich sind, befolgen wir alle geltenden Gesetze und Vorschriften. Dazu befolgen wir die "Triple R"-Prinzipien:

  • Ersetzen (wo immer möglich, eine Alternative zu Tierversuchen verwenden)
  • Reduzieren (die Anzahl der getesteten Tiere minimieren)
  • Verbessern (experimentelle Verfahren entwickeln, um das Leiden oder die Beschwerden der Tiere zu reduzieren)

Wenn wir Versuche an Tieren durchführen müssen, sorgen wir für eine angemessene Unterbringung, Ernährung und Pflege der Tiere und gewährleisten einen ethischen Umgang mit ihnen. Unsere Mitarbeiter werden geschult, um sicherzustellen, dass sie sich der ethischen Fragen und der Notwendigkeit, den Tieren jederzeit Respekt entgegenzubringen, bewusst sind.