Sort results by
Sort results by

Milch gehört für viele Verbraucher:innen einfach zur Ernährung dazu – ob zum Trinken oder als Bestandteil von Butter, Joghurt, Quark und Käse. Und genauso vielseitig wie der Rohstoff ist auch die Ausbildung Milchtechnolog:in bei Nestlé.
Lass dich von den Vorzügen dieser Ausbildung überzeugen.

Was erwartet Dich in deiner Ausbildung?

Während deiner Ausbildung lernst du alles über den Rohstoff Milch. Du bekommst einen umfassenden Einblick in die Herstellung der unterschiedlichen Milcherzeugnisse und erfährst wie in der modernen Molkereiwirtschaft Milch verarbeitet wird.
Schon von Anfang wirst du mit in die Produktionsabläufe einbezogen. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem die Annahme und Qualitätsprüfung der Rohmilch. Vor der Weiterverarbeitung reinigst du die Milch durch zentrifugieren und homogenisierst diese. Natürlich bedienst und überwachst du auch die benötigten Produktionsanlagen zur Herstellung der Produkte. Während des Produktionsprozesses bist du mitverantwortlich für die Qualitätskontrolle der Zwischen- und Endprodukte. Neben der Verarbeitung bist du auch für einen störungsfreien Herstellungsprozess verantwortlich. Hierzu gehört neben der Reinigung und Desinfektion auch die Kontrolle der produzierenden Maschinen und Anlagen.

Das lernst du in deiner Ausbildung:
 
  • Kenntnisse der milchwirtschaftlichen Technologie
  • Detailierte Kenntnisse über Milch und Milchprodukte
  • Kenntnisse zum Lebensmittelrecht und Umweltschutz
  • Kenntnisse zur Unfallverhütung und Arbeitssicherheit
  • richtiger Einsatz und Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  • Durchführung chemischer und mikrobiologischer Untersuchungen
Voraussetzungen für die Ausbildung:
 
  • Guter Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathe, Biologie, Chemie und Physik
  • Gutes technisches Verständnis für Maschinen und Anlagen
  • Teamplayer:in
  • Interesse am Umgang mit Lebensmitteln
  • Schicht-, Sonn- und Feiertagsarbeit
Nach deiner abgeschlossenen Berufsausbildung kann dein Weg noch weiter gehen. Wie wäre es mit einem berufsbegleitenden Studium im Bereich Lebensmitteltechnologie?

Uni ist nicht so dein Ding? Kein Problem! Dann gibt es auch die Möglichkeit der Weiterbildung:
 
  • Molkereimeister:in
  • Molkereitechniker:in
  • Industriemeister:in Fachrichtung Lebensmittel

Nestlé unterstützt dich gerne auf deinem weiteren Weg.

Vorteile & Benefits

Der Ausbildungsberuf klingt nachdem was du gesucht hast? 
Dann bewirb Dich! Wir freuen uns auf Dich.