Menschen inspirieren, ein gesünderes Leben zu führen

 

Wir wollen durch einen besseren Zugang zu Nahrung zur Bekämpfung nicht übertragbarer Krankheiten beitragen. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir uns für eine ausgewogene Ernährung, gesundes Kochen, eine gesunde Flüssigkeitsversorgung und regelmässige körperliche Bewegung ein. Durch die Bereitstellung von Nährwertinformationen und Portionsangaben sowie durch ein verantwortungsbewusstes Marketing regen wir Menschen dazu an, ein gesünderes Leben zu führen. Nestlé for Healthier Kids beging den Internationalen Tag der Köche mit Kochkursen, an denen Küchenchefs von Nestlé Professional und Kinder aus über 50 Ländern mitwirkten. In Thailand führte Milo ein zuckerarmes, trinkfertiges Produkt ein. Über die Milo-Sportförderungsprogramme wurden mehr als eine Million Kinder in 1000 Schulen erreicht.


Gesundes Kochen

Mit unserer globalen Reichweite können wir unsere Markenkommunikation über verschiedene Medienkanäle breit einsetzen. Die Fülle der Produkte, die wir täglich verkaufen, ermöglicht es uns, über all diese Kanäle für eine gesündere Lebensweise und Ernährung zu werben.

 

 

Unsere Ziele

Bis 2020:Verdoppelung der Reichweite unserer Bemühungen zur Förderung von gesundem Kochen und Essen und eines gesunden Lebensstils für Einzelne, Familien und ihre Haustiere.

Ernährungserziehung

Gute Ernährungs- und Fütterungspraktiken in den ersten 1000 Lebenstagen – von der Empfängnis bis zum zweiten Geburtstag – legen den Grundstein für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden. Gesunde Ernährungsgewohnheiten sind daher für Mütter und ihre Kinder entscheidend.



 

Unsere Ziele
Bis 2020:Unterstützung von 50 Millionen Kindern durch Programme zur Ernährungsaufklärung und Veränderung der Verhaltensweisen als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu unserem übergeordneten Ziel bis 2030.

Gesundes Ernährungsumfeld

Durch die Ausweitung unseres ganzheitlichen Ansatzes für Ernährung, Gesundheit und Wellness auf den Einkaufsort wollen wir unsere Partnerschaften mit Einzelhändlern und Nahrungsmittelexperten in verschiedenen Regionen ausbauen. Damit unterstützen wir diese Umgebungen bei der Förderung gesünderer Ernährungs- und Lebensgewohnheiten.

 

Unsere Ziele

Bis 2020:Zusammenarbeit mit Einzelhändlern und Nahrungsmittelexperten, um Umfelder zu fördern, die eine gesündere Ernährung und Lebensweise begünstigen.


Gesundes Trinken

Durch die Vermittlung unseres Wissens über Trinkgewohnheiten wollen wir dazu beitragen, dass künftige Generationen gesünder leben. Wir treten ein für den Konsum von Wasser egal in welcher Form als beste Wahl. Unsere «Healthy Hydration Roadmap » prägt unseren Ansatz.

 

 

 

 

 

Unsere Ziele

Bis 2020:Eintreten für den Konsum von Wasser als gesundes Getränk in mindestens zehn Ländern.

Angabe des Nährwerts

Um Konsumenten zu befähigen, fundierte Entscheidungen zu treffen, stellen wir auf all unseren Verpackungen eindeutige Informationen über Zutaten, Ernährungsvorteile, Gesundheitsbelange und Portionsgrößen zur Verfügung. Diese Angaben müssen wahr, relevant, transparent und wissenschaftlich fundiert sein. Sie dürfen nicht irreführend sein. Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass unsere Angaben akkurat sind und dass auf das Fehlen von Nährstoffen, Zutaten oder Substanzen wie Zucker oder gesättigten Fetten hingewiesen wird, die ein Konsument eventuell vermeiden möchte.

 

 

Unsere Ziele

Bis 2020:Weitere Bereitstellung detaillierter Nährwertinformationen mit Prozentangaben zum Tagesbedarf, Informationen über Zutaten, Allergene, spezielle Diäten, Erklärung der Nährwertkennzeichnung und Tipps für eine gesunde Ernährung. Bereitstellung dieser Informationen auf allen relevanten Verpackungen sowie auf unseren Websites und jenen der E-Retailer, um fundiertere Entscheidungen zu ermöglichen.

Marketing gegenüber Kindern

Wir engagieren uns schon seit Langem für ein verantwortungsbewusstes Marketing gegenüber Kindern. Unsere Kommunikationsgrundsätze und unsere Richtlinie für Marketingkommunikation an Kinder fordern, dass bei der Kommunikation an Kinder verantwortungsbewusste Marketinggrundsätze eingehalten werden, sowie eine Beschränkung auf Produkte mit einem spezifischen Ernährungsprofil. Als Gründungsmitglied der International Food & Beverage Alliance (IFBA) verpflichten wir uns auch zur Einhaltung der globalen Richtlinie der IFBA für Werbe- und Marketingkommunikation an Kinder.


Unsere Ziele

Bis 2020:Beschränkung der Verkaufsförderung gegenüber Kindern auf Produkte, die wichtiger Bestandteil einer nährstoffreichen Ernährung sind.


Portionsangaben auf unseren Produkten

Unangemessene Portionsgrössen tragen weltweit zu unausgewogenen Essgewohnheiten bei und schaden der Gesundheit. Wir sehen es als unsere Pflicht an, den Konsumenten im Hinblick auf Verzehrmenge, -häufigkeit und -qualität eine Orientierungshilfe für eine gesunde Ernährung zu bieten.

Portionsangaben

Unsere Ziele

Bis 2020:Weitere Bereitstellung von Portionsangaben auf allen Produktverpackungen für Kinder und Familien weltweit und Angaben zur Verzehrhäufigkeit auf relevanten Produkten.

Bis 2020:Erweiterung unserer Portionsangaben auf unsere Rezepte für Konsumenten und relevante Produkte für Teenager und Erwachsene.

Bis 2020:Allmähliche Erhöhung des Anteils der Portionsangaben, die basierend auf der Form des Produkts, des Verpackungsdesigns, Servierhilfen oder Produktautomaten bereitgestellt werden, um sie noch intuitiver zu gestalten.

* Aufgrund der fortschreitenden Automatisierung werden manche Produkte nicht komplett widergespiegelt

Förderung und Schutz des Stillens

Muttermilch ist die ideale Ernährung für Säuglinge. Daher unterstützen wir die Empfehlung der WHO (den WHO-Kodex), Säuglinge in den ersten sechs Lebensmonaten ausschließlich zu stillen. Danach sollten Säuglinge bis zum Alter von zwei Jahren und darüber hinaus weiter gestillt und zusätzlich mit geeigneter Ergänzungsnahrung gefüttert werden.

Unsere Ziele

Bis 2020:Einsatz für ein günstiges Stillumfeld durch Unterstützung der Einrichtung von Stillzimmern in den Gemeinschaften, in denen wir tätig sind.