Sort results by
Sort results by

Nestlé erneut im Bloomberg Gender Equality Index

Zurück zu Pressemitteilungen

Frankfurt, 27. Januar 2021 – Für ihre transparente Berichterstattung und die Förderung der Gleichstellung von Frauen am Arbeitsplatz ist Nestlé erneut in den renommierten Bloomberg Gender Equality Index (GEI) aufgenommen worden. Der Index des US-Finanzdienstleisters listet insgesamt 325 besonders fortschrittliche Unternehmen aus 42 Ländern auf.

„Wir sind bei Nestlé davon überzeugt, dass es das Richtige ist, mehr Frauen in wichtigen Führungsrollen zu bringen“, sagt Ralf Hengels, Personalvorstand Nestlé Deutschland AG. „Eine ausgewogene Geschlechterbalance führt zu besseren Entscheidungen, mehr Innovation und höherer Mitarbeiterzufriedenheit, damit Nestlé zu einer noch besseren Firma wird – das ist Ansporn genug“. Bei Führungspositionen bei Nestlé Deutschland liegt der Frauenanteil aktuell bei 29 Prozent. Bis Ende 2022 strebt Nestlé unter den 200 Top-Managern auch weltweit an, den Frauenanteil von 20 auf 30 Prozent zu erhöhen. Ebenfalls bis Ende 2022 wird im Vorstand der Nestlé Deutschland AG ein Frauenanteil von mindestens 25 Prozent, im Aufsichtsrat von 30 Prozent angestrebt, dem turnusmäßigen Wechsel im Aufsichtsrat.

Mehr über den Gender Equality Index von Bloomberg: Gender-Equality Index (bloomberg.com)


Pressekontakt

Alexander Antonoff Nestlé Deutschland AG
Alexander Antonoff
Tel.: 069 / 66 71 25 57
E-Mail: [email protected]