Sort by
Sort by

Bessere Verpackung: Kaffeemix-Produkte von NESCAFÉ® jetzt in recycelbarer Papierdose

 
Zurück zu Pressemitteilungen

NESCAFÉ®, die größte Kaffeemarke von Nestlé, setzt ab Juni 2024 auf eine recycelbare Papierverpackung für die Kaffeemix-Produkte NESCAFÉ® Cappuccino und NESCAFÉ® Latte. Das neue Gewand ersetzt die bisherige Kunststoffverpackung. Mit der Umstellung spart die Kaffeemarke in Deutschland 155 Tonnen Kunststoff ein. NESCAFÉ® ist heute die erste Kaffeemarke im deutschen Handel, die eine Kaffeemixdose aus Papier verwendet. Die Dose besteht zu 95 % aus Papier. Kaffeefans können sie somit in der Papiertonne entsorgen. Deckel und Siegelfolie sind ebenfalls recycelbar und gehören in die gelbe Tonne.

„Konsument:innen wünschen sich vermehrt nachhaltigere Verpackungen. Diesem Wunsch kommen wir mit der neuen Papierdose nach“, sagt Anne Braun, Marketing Director der Kaffeemarken von Nestlé Deutschland im Lebensmitteleinzelhandel. „Die Umstellung ist Teil der Strategie von Nestlé, Produkte in verbesserten Verpackungen zu umhüllen. Nestlé hat sich verpflichtet, dass mehr als 95 Prozent seiner Kunststoffverpackungen weltweit bis 2025 für das Recycling geeignet oder wiederverwendbar sind. Wir wollen darüber hinaus weltweit im Vergleich zu 2018 ein Drittel weniger Neuplastik verwenden. Dieses Ziel wollen wir auch bis 2025 erreichen.“ 

NESCAFÉ® Cappuccino und NESCAFÉ® Latte sind in vier Varianten erhältlich: NESCAFÉ® Cappuccino Cremig Zart, NESCAFÉ® Cappuccino Weniger Süß, NESCAFÉ® Latte und NESCAFÉ® Cappuccino Entkoffeiniert

Neuer Look, gleicher Geschmack: NESCAFÉ® Produkte mit neuem Design 
Veränderungen gibt es auch im gesamten NESCAFÉ® Sortiment. Das Produktangebot der Marke steht ab sofort mit einem neuen, frischen Design im Supermarktregal. Die Kaffeemarke hat die Verpackungsgestaltung der Produkte NESCAFÉ® Cappuccino, NESCAFÉ® Latte, NESCAFÉ® Classic und NESCAFÉ® Gold erneuert. Das neue Design setzt auf den sogenannten NESCAFÉ® Akzent als wiederkehrendes Motiv auf den Verpackungen. Der NESCAFÉ® Akzent bildet den optischen Anker des neuen Designs und sorgt für hohe Markenwahrnehmung im Regal. Wie intensiv eine Kaffeesorte schmeckt und was sie auszeichnet, steht jetzt bei allen Produkten auf der Verpackungsvorderseite der verschiedenen Varianten. Das erleichtert die Kaufentscheidung für Kaffeefans. 

Kaffee aus verantwortungsvoller Beschaffung 
In den NESCAFÉ® Werken in Europa verwendet die Marke 100 % verantwortungsvoll beschafften Kaffee. Der Kaffee stammt aus dem Nachhaltigkeitsprogramm NESCAFÉ® Plan. Im Mittelpunkt des Programms steht die Unterstützung von Landwirt:innen bei der Umstellung auf regenerative Anbaumethoden, die Reduktion der Treibhausgasemissionen und die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bäuerinnen und Bauern im Kaffeeanbau. Kaffeeliebhaber:innen können mehr darüber auf den neuen Verpackungen erfahren. Zusätzlich befindet sich auf den Kaffeeprodukten ein QR-Code, der zu weiteren Informationen auf der NESCAFÉ® Website führt. 

NESCAFÉ® hat im Mai 2024 über die bisherigen Fortschritte des Nachhaltigkeitsprogramms einen Fortschrittsbericht veröffentlicht, der unter dem Link verfügbar ist: NESCAFÉ Plan 2030 zeigt Fortschritte bei regenerativer Landwirtschaft, höhere Produktivität und weniger Treibhausgas-Emissionen | Nestlé (nestle.de)


Pressekontakt

Nora Bartha-Hecking Nestlé Deutschland AG
Nora Bartha-Hecking
Tel.: 069 / 66 71 38 01
E-Mail: [email protected]