Pilotprojekt gegen Abholzung

Zero Deforestation

‚Zero Deforestation‘-Commitment: Nestlé startet Pilotprojekt gegen Abholzung.

Nestlé testet ein neues System im Rahmen des Zero-Deforestation-Commitments, welches dabei helfen könnte, Abholzung von Regenwäldern zu verhindern.

Mit Satelliten und Radartechnik wird es in Zukunft möglich sein, die Lieferkette für Palmöl zu überprüfen. Die Technologie stammt von Airbus und wurde in einer einzigartigen Zusammenarbeit mit der Organisation The Forest Trust (TFT) und dem Radarspezialisten SarVision umgesetzt. Es ist das erste Mal, dass diese Art der Technik für Lebensmittelfirmen nutzbar gemacht wird und Nestlé ist hierbei Vorreiter. Das Projekt mit dem Namen Starling wird Anfang 2017 startbereit sein.

Bisher war es Unternehmen und Fabriken nur möglich, sich auf Auditprozesse zu verlassen, um ihre Lieferketten zu überprüfen. Allerdings ist es diesen Prüfern oft nicht möglich, Waldgebiete in ihrer Gänze zu beobachten und zu überprüfen. Die Satelliten- und Radarbilder aus dem All stellen eine hilfreiche Unterstützung in Echtzeit dar.

All dies wird Nestlé dabei unterstützen, die bereits vorhandenen Anstrengungen zur Erkennung von Abholzung auszuweiten und eine direkte Verbindung zu Lieferketten zulassen. Im Jahr 2010 erlegte sich Nestlé selbst ein No Deforestation-Commitment auf. So geht Nestlé aktiv gegen illegale Abholzung vor, um sicherzustellen, dass alle Nestlé-Produkte bis 2020 frei von Abholzung sind.

Abholzung ist ein ernstes Problem für die Umwelt, welches seit längerem mit Palmöl, Zuckerplantagen und anderen Ressourcen in Verbindung gebracht wird. Durch wachsenden Konsumbedarf auf der Welt wurden mehr und mehr Waldflächen für Plantagen entforstet, was wiederum unter anderem den Böden schadet, die biologische Vielfalt einschränkt und zum Klimawandel beiträgt. Die Selbstverpflichtung von Nestlé, bis 2020 vollständig auf Ressourcen aus illegal gerodeten Gebieten zu verzichten, war die erste derartige Verpflichtung in der Lebensmittelindustrie.


Lesen Sie hier die Pressemitteilung auf der TFT-Website.
Erfahren Sie mehr zu Nestlé’s ‚Zero-Deforestation‘-Commitments.
Erfahren Sie mehr zur Qualitätsinitiative von Nestlé.