Zurück zur Liste 01. Dez 2016

Nestlé science: Weniger Zucker bei gleichem Geschmack

Stellen Sie sich vor, ihr liebster Schokoriegel würde genauso gut schmecken, beinhaltet aber viel weniger Zucker. Dies könnte bald Realität sein. Forscher von Nestlé haben herausgefunden, wie man Zucker anders strukturieren kann, während ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe genutzt werden. Obwohl so deutlich weniger Zucker in der Schokolade verwendet werden kann, nimmt die Zunge noch immer nahezu die selbe Süße wahr.

Dieser neue, sich schneller auflösende Zucker wird es Nestlé ermöglichen, den Zuckergehalt in den Süßwaren signifikant zu verringern - bei gleichbleibend großartigem Geschmack. «Diese wahrlich wegweisende Forschungsarbeit ist von der Natur inspiriert und hat das Potenzial, Zucker in Süßwaren um bis zu 40 % zu reduzieren», sagte Stefan Catsicas, Nestlé Chief Technology Officer. «Unsere Forscher haben eine völlig neue Möglichkeit gefunden, traditionelle und natürliche Zutaten zu verwenden.»

Nestlé patentiert diese Entdeckung und wird den neuen Zucker bei einer Reihen von Produkten aus dem Süßwarensegment ab 2018 nutzen. Außerdem wird diese Forschung Nestlé helfen, die öffentliche Selbstverpflichtung zur Reduzierung des Zuckergehalts in ihren Produkten, zu beschleunigen.

Dieses Engagement ist eines von vielen weiteren, die das Unternehmen im Bezug auf Ernährung unternimmt. Dies beinhaltet das Verbessern des Nährstoffprofils der Nestlé Produkte indem Zucker, Salz und gesättigte Fette reduziert werden, während Vitamin-, Mineral- und Vollkorngehalt gesteigert werden.