Zurück zur Liste 18. Jan 2018

Weltneuheit: Nestlé bringt KitKat Sublime Ruby auf den Markt

Nestlé hat heute den Launch von KitKat Sublime Ruby bekannt gegeben — ein knuspriger Waffelriegel umhüllt von Ruby-Schokolade.

Vevey, 18. Januar 2018 – Ruby-Schokolade verspricht ein ganz neues Geschmackserlebnis: der fruchtig-beerige Geschmack mit seinem charakteristischen pinken Farbton stammt allein aus der Ruby-Kakaobohne und kommt ganz ohne Zusatz von Farbstoffen oder Aromen aus.
KitKat Sublime Ruby wird zunächst in Japan und Korea im Markt eingeführt und ergänzt somit die Reihe von über 350 KitKat-Variationen „Made in Japan“. Momentan ist es über den Online-Handel und exklusiv in den KitKat-Boutiquen der beiden Länder erhältlich.

Der Launch dieser bahnbrechenden Innovation zeigt, wie sehr sich Nestlé dafür einsetzt, seine führende internationale Rolle im Bereich Süßwaren weiter auszubauen.

Fakten

  • In den 1930-er Jahren brachte Nestlé die erste weiße Schokolade in den Handel
  • 80 Jahre später bringt Nestlé das erste Produkt mit rosaroter Schokolade auf den Markt
  • „Ruby“ heißt die neue Schokoladensorte; sie wird aus der gleichnamigen Kakaobohnensorte gemacht
  • Ruby-Schokolade ist die vierte Schokoladenart nach Milchschokolade, Zartbitter und Weiß
  • Entwickelt hat sie das Schweizer Unternehmen Barry Callebaut
  • Die rosa Farbe der Ruby-Schokolade und ihr fruchtig-beeriger Geschmack stammt allein aus der Bohne – nicht durch Beeren, Aroma oder Farbstoffe
  • Weltweit erstes Produkt mit Ruby-Schokolade ist KitKat Sublime Ruby, das ab dem 18. Januar in Japan und Korea erhältlich sein wird
  • Von der Verkündung der Ruby-Schokolade von Barry Callebaut bis zur Anwendung in einem ersten Produkt hat es nur vier Monate gedauert
  • KitKat Sublime Ruby ist über den Online-Handel sowie exklusiv in KitKat-Boutiquen erhältlich
  • KitKat Sublime Ruby wird im ersten Vierteljahr 2018 in Australien und Malaysia und anschließend in Europa und den USA eingeführt