Sort results by
Sort results by

Nicht warten, einfach kochen: Maggi wirbt für neue Bouillons

  • Neue Kampagne stellt die Maggi Bouillons mit schonend eingekochten Zutaten im TV, Digital und am POS ins Rampenlicht.
  • Die Story: Eine Brühe braucht Zeit. Mit den eingekochten Bouillons geht es schneller. Sie liefern die perfekte Basis zum Beispiel für Suppen, Saucen und eine Vielzahl leckerer Gerichte.
  • Die neuen Würzhelfer im Glas sind mit ihrer Konsistenz ein Novum in Maggis Bouillon-Portfolio und lassen sich frei dosieren.
  • Das neue Werbepaket ist bereits die vierte integrierte Kampagne des Lebensmittelherstellers innerhalb von 12 Monaten.
Zurück zu Pressemitteilungen

Frankfurt am Main, 18. Januar 2022 – Nicht warten, einfach kochen. Darum geht es in der neuen Kommunikationskampagne von Maggi. Ab sofort drückt die Foodmarke den Startknopf im TV, online und am POS. Die Rolle des Werbehelden übernehmen die neuen halbflüssigen Maggi-Bouillons mit schonend eingekochten Zutaten, die seit Herbst im Handel erhältlich sind.

Wenn es um Würzung geht, weiß Maggi Bescheid und liefert mit neuen Bouillons die perfekte Basis

Die neue Kampagne startet mit einem 20-sekündigen TV-Spot auf reichweitenstarken Sendern zur Primetime. Der Film zeigt, dass sich viele Kochfans in der Zwickmühle befinden. Denn eine gute, selbstgemachte Bouillon braucht normalerweise viel Zeit. Die Lösung kommt von Maggi: drei Bouillons mit halbflüssiger Konsistenz, die frei dosierbar sind. Sie sind schnell und einfach in der Anwendung und sorgen für die perfekte Basis, um eine Vielzahl von Gerichten lecker zu würzen. Ob Suppen, Saucen oder eine andere Lieblingsspeise, Hobby-Köch:innen können die Bouillons vielseitig beim Kochen einsetzen. So heißt es in dem Werbevideo, das insgesamt fünf Wochen lang on air ist: Nicht warten, einfach kochen.

Neues Konzept im Maggi-Portfolio: Schonend eingekochte Bouillons im Glas

Die halbflüssigen Würzhelfer sind mit ihrer Konsistenz ein Novum in Maggis Bouillon-Portfolio. Das Besondere bei den neuen Maggi-Bouillons ist die Zubereitungsmethode: Die Foodmarke setzt auf das schonende Einkochen aller Zutaten und auf das langsame Auskochen des Hühner- oder Rindfleisches für die fleischigen Varianten. Die drei Neuheiten sind im Glas verpackt. Sie lassen sich nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren. Auf der Verpackungsvorderseite steht die Nährwertampel Nutri-Score.

Das Werbepaket läuft auch im Digital-Bereich und am POS

Maggi spielt die Werbestory auch über die digitalen Kanäle und am POS aus. Die Foodmarke greift auf ihre große digitale Foodie-Community zu. Maggi motiviert auf YouTube, Facebook, Instagram und Pinterest die Kochfans, nicht mit dem Kochlöffel-Schwingen zu warten, sondern kreativ loszukochen. Der Lebensmittelhersteller informiert in gewohnter Manier über die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der neuen Kochhelfer mit unterhaltsamen Clips und Tipps sowie mit Rezeptideen. Die Foodmarke spielt die Kampagneninhalte zusätzlich als Online-Werbeanzeigen aus.

Für die Handelsfläche stellt Maggi Displays zur Verfügung, die thematisch an die Kampagnen-Leitidee angepasst sind. So finden Kochliebhaber:innen die Bouillons nicht nur im Regal wieder.

In der gesamten Laufzeit erreicht die Kampagne insgesamt mehr als 220 Millionen Bruttokontakte. Für die Konzeption und Produktion des Werbepakets sind die Agenturen Publicis Poland und Leo Burnett Deutschland verantwortlich. Bei der Umsetzung der digitalen Inhalte unterstützt die Agentur Powerbrand.

Vier umfassende Kampagnen in 12 Monaten: Maggi im Januar doppelt im TV und online sichtbar

Mit der neuen Kampagne setzt die Foodmarke ihre Werbeoffensive im neuen Jahr fort: Das neue Werbepaket ist die vierte integrierte Kampagne des Lebensmittelherstellers innerhalb von 12 Monaten. In diesem Zeitraum lancierte Maggi noch zwei weitere, digitale Werbeaktionen.

Im ersten Monat des Jahres ist Maggi gleich doppelt im Fernsehen und online präsent. Kochfans begegnen die „Maggi Schnelle Pfanne“-Kochwürzungen mit der bereits bekannten Werbestory „1 Flasche - viele frische Möglichkeiten“ in den ersten sechs Wochen des Jahres in den TV-Werbepausen und auf den Maggi-Digitalkanälen wieder.

Beide Jahresstart-Kampagnen verbindet die Liebe für das gute, selbstgekochte Essen und Maggis Unterstützung für Hobby-Köch:innen bei der kreativen Umsetzung. Denn die vier „Schnelle Pfanne“-Produkte inspirieren beim Kochen und verwandeln Lieblingszutaten in leckere Gerichte. Nur ein paar Löffel der Kochwürzung verleihen den Zutaten einen vollen Geschmack und eine saftige Textur – fertig in 10 Minuten. Der Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt.

Video
Der TV-Spot: „Nicht warten, einfach kochen“

Pressekontakt

Nora Bartha-Hecking Nestlé Deutschland AG
Nora Bartha-Hecking
Tel.: 069 / 66 71 38 01
E-Mail: [email protected]