Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Ausbildungsstart für 80 neue Azubis bei Nestlé Deutschland

Zurück zu Pressemitteilungen
Frankfurt am Main,
25. Sep 2019

Nestlé bietet 15 Ausbildungsberufe in ihrer Zentrale in Frankfurt und an den 13 Werksstandorten an

Ihren ersten Schritt ins Berufsleben machen gerade 80 Auszubildende bei Nestlé Deutschland. Sie werden unter anderem zu Fachkräften für Lebensmitteltechnik, Lagerlogistik oder Industriemechanikern ausgebildet. “Die neuen Azubis dürfen sich bei uns auf eine vielseitige Ausbildung freuen, bei der nicht nur die Vermittlung fundierter Fachkenntnisse und starker Praxisbezug im Vordergrund stehen, sondern auch Talente gefördert werden”, sagt Christine Ludwig, Ausbildungsverantwortliche bei Nestlé Deutschland in Frankfurt. Die Nachwuchskräfte durchlaufen während ihrer Ausbildung alle relevanten Bereiche und gewinnen Einblicke in ihre zukünftige Arbeitswelt. Der Lebensmittelhersteller bietet 15 verschiedene Berufe für eine Ausbildung an.

Beworben haben sich in diesem Jahr 2000 Kandidaten auf die Stellen. Erstmals wird die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau/divers für E-Commerce angeboten. Mit einer Abbrecherquote von unter fünf Prozent liegt Nestlé Deutschland deutlich unter dem von der Industrie- und Handelskammer ermittelten Durchschnittswert von 24 Prozent. Von den diesjährig 70 Absolventen wurden anschließend 90 Prozent übernommen.

Neben Ausbildungsplätzen bietet das Unternehmen auch Praktika, Traineestellen und Duale Studiengänge für Schüler, Studenten und Absolventen an. Informationen zu den Bewerbungsverfahren gibt es auf http://www.nestle.de/karriere


Pressekontakt

Nestlé Deutschland AG
Alexander Antonoff
Tel.: 069 / 6671-2557
E-Mail: [email protected]

Article Type