Sort by
Sort by

Nestlé Deutschland in der Gesellschaft 2022

Beiträge zur gemeinsamen Wertschöpfung und zu unseren sozialen Verpflichtungen in 2022

Menschen

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, regenerative Ernährungssysteme in großem Maßstab zu fördern. Denn auch unsere eigene Zukunftsfähigkeit und unser langfristiger Unternehmenserfolg hängen davon ab.

2022 war erneut herausfordernd. Die aus der COVID-19-Pandemie und dem Krieg gegen die Ukraine resultierende Inflation, unterbrochene Lieferketten und die unsichere Energieversorgungslage hatten zur Folge, dass Bürger:innen, Gemeinschaften und Unternehmen durch turbulente Zeiten navigieren mussten. Für uns war und ist weiterhin klar: Wir verfolgen unsere Nachhaltigkeitsziele konsequent weiter. Mit den folgenden Informationen wollen wir einen Überblick über unsere Fortschritte auf der Reise zu regenerativen Ernährungssystemen geben.

 

Unsere Höhepunkte in Deutschland 2022 auf einen Blick

CTA Button Item
100 %
100 %
72 %
97 %
3
100 %
100 %
100 %

Gemeinsame Wertschöpfung bei Nestlé in Deutschland

CTA Button Item

Unsere wichtigsten Handlungsfelder im Bereich Nachhaltigkeit

Good_food_Good_life
Fortschritte
Weitere Informationen zu unseren weltweiten Fortschritten finden Sie in
unserem globalen Creating Shared Value and Sustainability Report 2022

 

Nestlé in Deutschland im Überblick

Unternehmensführung

Die Führungsstruktur von Nestlé in Deutschland folgt der Rechtsform (Konzern Nestlé Deutschland AG) und der operativen Aufstellung als Landesgesellschaft der Nestlé S.A. Die erweiterte Geschäftsleitung setzt sich zusammen aus dem Vorstand (Vorstandsvorsitzender, Vorstände Technik, Human Resources, Geschäfts- und Unternehmensentwicklung und Finanzen), den Vertreter:innen der zentralen Funktionen Supply Chain, Vertrieb, Legal, Nachhaltigkeit, Kommunikation und Corporate Marketing sowie den Geschäftsführer:innen der Produktgesellschaften.

Vorstandsvorsitzender

Alexander von Maillot (seit 1. März 2023)
Marc-Aurel Boersch (bis 28. Februar 2023)

Veränderungen während des Berichtszeitraums

Es fanden keine Änderungen in der Struktur des Unternehmens statt, die sich grundsätzlich auf das hier berichtete Programm auswirken.

Grafik

Konzern Nestlé Unternehmungen Deutschland GmbH

8.071 Beschäftigte, davon: 300 leitende Angestellte, 197 Aus­zu­bildende, 4.988 in gewerblich-technischen Funktionen und Angestellte der Produktionsstandorte.

  • Investitionen in eigene Dosenherstellung im Werk Biessenhofen
  • Automatisierungen im Bereich After Eight im Werke Hamburg
  • Erweiterung der Abfüllkapazitäten im Werk Schwerin 
  • Verbesserung des innerbetrieblichen Materialflusses im Werk Lüdinghausen
  • Diverse Formatanpassungen von Verpackungsanlagen im Werk Neuss

Mehr als 50 Marken und 5.200 verschiedene Produkte;
Leitmarken: Maggi, Thomy, Buitoni, Nescafé, Nesquik, Caro, Xpress, KitKat, Smarties, After Eight, Wagner, Nespresso, Felix, Garden Gourmet, Beneful, BEBA, Wobenzym, Optifast, Garden Gourmet, Vittel, Perrier, Cini Minis, Clusters

378.300 Tonnen

Zwölf Werke: Berlin, Biessenhofen, Conow, Euskirchen, Hamburg, Lüdinghausen, München/Petershausen, Neuss, Nonnweiler, Osthofen, Schwerin, Singen

Sechs Verwaltungen: Frankfurt am Main (Zentrale), Düsseldorf, Braunshausen, Euskirchen, München, Unterhaching
 

Rund 70 % des Umsatzes von Nestlé Deutschland entfallen auf den deutschen Markt. Annähernd 30 % des Umsatzes entfallen auf Märkte der Europäischen Union sowie Zentraleuropas. Einzelne Produkte werden global vertrieben, vor allem Säuglingsnahrung in Asien und Lateinamerika.

Hinweis zur Berichtsform:

Der vorliegende Bericht ergänzt die internationale Berichterstattung, welche nach den Leitlinien der internationalen Global Reporting Initiative (GRI) verfasst wurde. Diese ist einsehbar unter: https://www.nestle.com/csv/downloads.

Die Kennzahlen in diesem Bericht wurden, soweit verfügbar, in Anlehnung an die Leitlinien der internationalen Global Reporting Initiative (GRI) erhoben. Sofern nicht anderweitig gekennzeichnet, beziehen sich alle Kennzahlen auf die Produktion von Nestlé in Deutschland im Berichtsjahr 2022. Abweichungen davon, wie Kennzahlen einzelner Produkt- oder Geschäftsbereiche der Nestlé Deutschland, Kennzahlen mit einem abweichenden Geltungsbereich sowie umsatzbezogene Kennzahlen werden in der Kennzahlenübersicht auf www.nestle.de/verantwortung/nachhaltigkeitsbericht/2022/nachhaltigkeitsziele entsprechend ausgewiesen. Weitere Details zu den Fortschritten von Nestlé Deutschland sind einsehbar unter: www.nestle.de/verantwortung