Girls'Day und Boys'Day: Hinter den Kulissen bei Nestlé

Auch 2016 besuchten Jungen und Mädchen Nestlé und informierten sich über das Lebensmittelunternehmen

Wie sieht der Arbeitsalltag in einer IT-Abteilung aus? Und was macht eine Fachkraft für Lebensmitteltechnik? Antworten auf diese Fragen gab Nestlé beim Girls'Day und Boys'Day in der Frankfurter Nestlé Zentrale und in den Werken. Einmal im Jahr erkunden Mädchen und Jungen bei diesem bundesweiten Aktionstag verschiedene Berufsfelder und sammeln so erste Eindrücke für die spätere Berufswahl.

In der Nestlé Zentrale in Frankfurt waren 50 Kinder zu Gast. Für sie standen zum Beispiel erste Programmierversuche in der IT-Abteilung, oder die Verarbeitung und Verkostung von Lebensmitteln in der Maggi-Versuchsküche auf dem Programm. Aber nicht nur in der Zentrale waren die Kinder unterwegs, auch die Werke in Soest, Groß-Gerau, Mainz und Euskirchen haben mitgemacht. Bei Erlenbacher konnten die Jungen und Mädchen den Profi-Bäckern über die Schulter schauen und sich über Berufe rund um Lebensmitteltechnik und Backwaren informieren.