Sort results by
Sort results by

Warum verwendet Nestlé Palmöl? Kann man ein Nestlé Werk besichtigen? Oder auch wo finde ich mein Lieblingsmüsli? Es gibt viele Fragen, die werden uns immer wieder gestellt. Deswegen haben wir hier Antworten auf diese und viele weitere häufige Fragen kurz zusammengefasst. Wo es mehr zu sagen gibt, findest du einen weiterführenden Link in der Antwort.

Wie funktioniert das?

Schau einfach die aufgelisteten Fragen durch. Bis du eine findest, die deiner ähnelt, oder die dich spontan interessiert. Dann klick auf das Plus dahinter und die Antwort klappt sich aus. Wären alle ausgeklappt, wäre die Seite sonst endlos lang. Deine ist nicht dabei? Kein Problem. Schreib uns einfach im Kontaktformular, was du wissen möchtest.

Produktinformationen

Auf sein Lieblingsmüsli verzichtet niemand gerne. Aber auch für alle anderen Produkte gibt es den praktischen Produktfinder. Er ist wie ein Navi für unsere Lebensmittel, Getränke und Tiernahrung. Gib einfach ein, was du suchst und erfahre, welcher Supermarkt in der Nähe dein gewünschtes Produkt im Sortiment hat.

Oh, das ist schade. Das ist ja genau das Gegenteil von dem, was wir wollen. Sag uns doch bitte, woran es genau gelegen hat

Nein, das geht über uns leider nicht. Die gibt es ausschließlich im Lebensmitteleinzelhandel oder im Großhandel. Kleiner Tipp: Viele unserer Produkte sind auch online erhältlich. Wir hoffen, dass du nicht zu lange ohne dein Lieblingsprodukt auskommen musst.

Für Nestlé Deutschland gilt da ein klares Nein. Auch wenn gentechnisch veränderte Organismen (GVO) in Europa vorher streng auf ihre Unbedenklichkeit untersucht werden. Aber wir verstehen die Bedenken und nehmen sie sehr ernst. Das heißt konkret: Wir verarbeiten in unseren europäischen Produkten keine Rohstoffe aus GVO-Quellen. Das kontrollieren wir streng. Und deshalb findest du auf unseren Produkten auch keine GVO-Kennzeichnung. Schlicht deswegen, weil wir kein gentechnisch verändertes Material darin verarbeiten.

Hier erfährst du noch mehr zum Thema GVO

Na klar: Muttermilch ist die beste Nahrung für einen Säugling. Nur wenn Stillen aus Gründen nicht möglich ist, sollten Eltern auf Säuglingsanfangsnahrungausweichen. Aber da jeder einzelne Fall komplex ist, gibt es dafür keine allgemeinen Antworten. Unser Babyservice berät dich deswegen persönlich und beantwortet alle deine Fragen zum Thema. Schreib uns einfach über unser Kontaktformular

Bei allem, was dein kleines oder großes Fellgesicht angeht, sind unsere Kolleg:innen von Purina Spezialisten. Sie beraten dich gerne bei Fragen rund ums Thema Hund und Katze. Hier geht’s zum Kontaktformular und hier zum Purina Ratgeber.

 

Aber klar doch! Und unsere Kolleg:innen dort stehen dir gerne für sämtliche Fragen rund um unsere Nespresso-Produkte zur Verfügung. Hier kommst du zu ihrem Kundenservice.

Und wir wissen, wer Antworten hat: die Spezialist:innen von NESCAFÉ. Du erreichst sie über das Kontaktformular oder telefonisch unter der 0800 - 365 2348. Sie helfen dir gerne. Übrigens: Dolce Gusto hat auch eine Seite für häufig gestellte Fragen. Vielleicht ist deine ja dabei.

Ach, es geht doch nichts über einen frisch aufgebrühten Tee. Natürlich helfen dir unsere Expert:innen vom Kundenservice gerne weiter – per Kontaktformular, Chat oder telefonisch unter der gebührenfreien Nummer 0800 – 589 4253.

 

Natürlich auf unseren Verpackungen. Auf der Vorderseite findest du immer den Nutri-Score. Er hilft auf einen Blick, das Nährwertprofil einzuordnen. Auf der Rückseite der Packung ist die Nährwerttabelle mit Angaben zu Energie- (in kJ und kcal), Fett-, Eiweiß- und Kohlenhydrat- und Ballaststoffgehalt. Sowie Salz. Die Nährstoffe sind immer pro 100 g und pro Portion angegeben. Außerdem steht dabei, wie viel Prozent der täglichen empfohlenen Menge du mit diesem Produkt aufnimmst.

 

Als Allergiker:in ist es oft nicht einfach, Convenience-Produkte zu genießen. Zwar sind alle Zutaten immer genau auf den Verpackungen aufgelistet, aber sie jedes Mal zu studieren ist mühsam. Im Nestlé Ernährungsstudio stellen wir dir alle nötigen Allergeninformationen zu unseren Produkten übersichtlich zur Verfügung – damit du mit einem guten Gefühl einkaufen gehen kannst.

 

Themen, die uns alle interessieren

Wir verwenden ausschließlich Palmöl aus verantwortlichem Anbau. Falls Sie sich mehr Informationen wünschen, können Sie auf Frag Nestlé mehr erfahren.

Das dulden wir nicht. Auch uns macht Kinderarbeit sehr betroffen und wir haben ein eigenes Programm zu der Bekämpfung von Kinderarbeit ins Leben gerufen, den Nestlé Cocoa Plan. Weitere Informationen dazu finden Sie auf Frag Nestlé.

Wir arbeiten schon seit vielen Jahren daran, den Anteil von zugesetztem Zucker in unseren Produkten zu reduzieren. Unsere Maßnahmen dazu finden Sie auf Frag Nestlé.

Nestlé erkennt das Menschenrecht auf Wasser an – besonders in Regionen, wo ein ausreichender Zugang zu sauberem Wasser keine Selbstverständlichkeit ist. Unsere Aktivitäten zu dem Thema finden Sie in unserem Themenbereich Wasser.

Ehrlich gesagt? Das verstehen wir auch nicht. Für uns ist der Umgang mit dem kostbaren Gut "Wasser" ein wichtiges Thema. Alles rund um unsere Aktivitäten finden Sie in unserem Themenbereich "Wasser".

Der Schutz der Quellen hat für uns, wie überall, auch in Vittel die höchste Priorität. Unsere Stellungnahme zu den Vorwürfen finden Sie bei Frag Nestlé.

Für die Entwicklung herkömmlicher Lebensmittel und Getränke, wie etwa Kaffee, Tee, Cerealien und Schokolade machen wir keine Tierversuche. In manchen Ländern verlangen Behörden von uns, etwa für Produkte zur klinischen Ernährung, spezielle Sicherheitsnachweise. Das ist leider nicht immer ohne Tierversuche möglich. Was wir versichern können: Wir behandeln die Tiere nach höchsten Standards.

Erfahren Sie mehr

Artgerechte Tierhaltung ist ein wichtiges Anliegen für den Verbraucher – und für uns. Auf Frag Nestlé erfahren Sie mehr dazu.

Verpackungen – egal ob aus Kunststoff oder aus anderem Material – gehören nicht in den Abfall sondern ins Recycling. Was wir dafür tun erfahren Sie in unserem Themenbereich "Plastik".

Fragen zu Gewinnspielen und Aktionen

Gewinnspiele uns Sammelaktionen führen die Marken unabhängig von uns durch. Am besten du schaust einmal auf die Webseite deiner Lieblingsmarke, ob hier gerade eine Aktion für dich läuft. Eine Übersicht unserer Marken findest du hier.

Na sicher. Wir suchen auf dem Nestlé Marktplatz immer wieder Tester:innen für ganz verschiedene Produkte und Marken. Da ist sicher auch was für dich dabei. Hier kommst du zu den aktuellen Produkttests – einfach registrieren und ausprobieren.

Wir lassen regelmäßig fast alle unsere Produkte von kritischen Kund:innen wie dir unter die Lupe nehmen. Schau am besten einfach auf dem Nestlé Marktplatz vorbei. Hier findest du alle aktuellen Test-Aktionen. Vielleicht ist eine Spannende für dich dabei.

Das freut uns zu hören. Wir arbeiten immer wieder gerne mit Bloger:innen und Influencer:innen zusammen. Schreib uns am besten direkt über unser Kontaktformular oder einen unserer Social-Media-Kanäle an und stell dich kurz vor – und nicht vergessen, uns deine Blog-URL mitzuschicken. Wir freuen uns.

 

Sonstiges

Die meisten unserer Werke bieten leider keine regelmäßigen Betriebsbesichtigungen an. Aber: Fragen kostet nichts! Erkundige dich am besten direkt bei einem Betrieb, der dich interessiert. Vielleicht machen sie für dich eine Ausnahme. Hier findest du eine Liste mit den Adressen und Rufnummern unserer Werke in Deutschland. Viel Glück.

Ja, einige unserer Werke bieten tatsächlich Werksverkäufe an. Schau doch mal hier, ob eines davon in deiner Nähe ist.

Leider nein. Wir versenden keine Proben unserer Marken. Aber schau doch mal auf der Website deiner Lieblingsmarke nach, ob es gerade eine Aktion gibt. Eine Liste unserer Marken findest du hier.

Das freut uns sehr zu hören. Dafür haben wir extra eine eigene Rubrik eingerichtet. Schau dich am besten mal auf unserer Karriereseite um. Dort findest du immer alle aktuellen Stellenausschreibungen in unserem Unternehmen. Wir drücken dir die Daumen.

Fragen zur Webseite

Schade, aber kein Problem. Das geht ganz einfach. Schau einmal in den letzten Newsletter, den du erhalten hast. Dort findest du einen Link, mit dem du dich direkt abmelden kannst. Es muss ja nicht für immer sein.

Das passiert uns allen mal. Dafür gibt es die „Passwort vergessen“-Funktion: Einfach bei der Anmeldung anklicken und ein neues Passwort anfordern. Du erhältst dann einen Bestätigungslink per E-Mail, der dich direkt in deinen Bereich führt. Die Mail ist nicht angekommen? Dann schau einmal im Spam-Ordner nach.

Das tut uns leid. Kontaktiere am besten unseren Kundenservice. Gemeinsam könnt ihr sicher herausfinden, woran es liegt. Hier geht’s direkt zum Kontaktformular. Viel Glück!