Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Unsere Unterstützung für Familien, Einzelne und die Gemeinschaft

Wir alle befinden uns zur Zeit in einer neuen und schwierigen Situation im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Als Lebensmittelhersteller arbeiten wir gemeinsam mit Hochdruck daran, die Versorgung mit unseren Produkten für Mensch und Tier sicherzustellen. Gleichzeitig schützen wir unsere Mitarbeiter.
Gerne wollen wir auch Sie mit praktischen Tipps und Tricks für die Familienzeit, Kochrezepten und -inspirationen sowie effektiven Sporteinheiten für zuhause unterstützen. Außerdem: Wie wir denen helfen, die es zur Zeit besonders schwer haben.

Unsere Überraschung für die Heldinnen und Helden in den Krankenhäusern
Kleine Pause für Heldinnen & Helden

Banner Gemeinschaft

Initiativen für die Gemeinschaft

  • Wie wir denen helfen, die es zur Zeit besonders schwer haben
Banner Familie

Tipps & Ideen für Familien

  • Kochen mit der ganzen Familie
  • Beschäftigung für die Kleinen
  • Tipps des Babyservice
Banner Einzelne

Inspiration & Ratschläge für Einzelne

  • Workouts für Zuhause
  • Resteküche
  • Hinweise für Haustierbesitzer

Unsere Initiativen für die Gemeinschaft
Marc Boersch
In diesen schwierigen Zeiten kann ich mich nur bei den rund 10.000 Nestlé Mitarbeitern in Deutschland bedanken. Ich ziehe meinen Hut davor, wie sie die Krise meistern. Viele von uns arbeiten „rund um die Uhr“ und das, obwohl einige vielleicht lieber bei der Familie wären.
Wir tun alles, damit sich die Regale in den Supermärkten weiterhin füllen können und ... wir halten zusammen!
Marc Boersch, Vorstandsvorsitzender Nestlé Deutschland
S.Pellegrino unterstützt die Wiedereröffnung der Gastronomie
Starthilfe S.PELLEGRINO & Metro 300x250

Starthilfe für den Ersteinkauf: METRO-Gutscheine im Wert von 50.000 Euro

Langsam, aber sicher öffnen sich nach vielen Wochen wieder die Türen der Gastronomie und das Warten hat für viele Restaurants ein Ende: Es dürfen wieder Gäste an den Tischen bedient werden. S.Pellegrino als treuer Partner der Gastronomie unterstützt den Restart durch 100 Gutscheine im Wert von je 500 Euro. Diese sollen als Unterstützung für den Ersteinkauf der Betriebe bei METRO dienen und sind in den deutschlandweiten Märkten des Großhändlers einlösbar.

„Trotz des Restarts sind Restaurants noch immer in einer schwierigen Situation. Wir sind eng mit der Gastronomie verbunden und stehen unseren Kunden und Partnern weiterhin zur Seite. Mit den Gutscheinen wollen wir einen kleinen Beitrag zu einer erfolgreichen Wiedereröffnung leisten. In den kommenden Wochen werden weitere Maßnahmen unsererseits folgen, die darauf abzielen, unseren Kunden die erste Zeit nach der Wiedereröffnung etwas leichter zu machen.“
Marc Honold, Geschäftsführer Nestlé Waters Deutschland und Österreich

S.Pellegrino unterstützt die Initiative „Frankfurt bleibt stabil“
Frankfurt bleibt stabil

T-Shirts helfen der Frankfurter Gastronomie

Geschlossene Restaurants und verwaiste Cafés – das wurde in den letzten Wochen zum vertrauten Anblick. Die Frankfurter Gastronomen stehen während der Covid-19-Pandemie vor großen Herausforderungen. S.Pellegrino möchte ihnen beistehen und unterstützt deshalb die Initiative „Frankfurt bleibt stabil“. Eine lokale Hilfe zur Selbsthilfe, bei der T-Shirts für den guten Zweck verkauft werden. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen zu 100 Prozent an Menschen, deren Jobs durch Corona bedroht sind – wie zum Beispiel Einzelhändler und Gastronomen. Eine Hilfsaktion, an der sich auch S.Pellegrino beteiligt.

S.Pellegrino als Mineralwassermarke von Nestlé Waters erwirbt 100 T-Shirts und spendet sie an zehn ausgewählte gastronomische Partner und Kunden. Diese können die T-Shirts dann als besonderes Goodie beim Kauf eines Gutscheins oder einer Essenslieferung dazugeben. Eine Anzahl an T-Shirts gingen bereits an die Restaurants Papa Enj, L’Unico, Super Bros, Papanova, Mille Lire, Calma Caos, 7 Bello und Brighella.

Mit 2 Mio. Euro unterstützen wir Krankenhäuser, das Rote Kreuz und Tierschutzvereine in Deutschland
Klinikum Wartburg

Kaffee, Süßwaren & Limonade für 80.000 Menschen, die es jetzt besonders schwer haben

Wir unterstützen medizinische Einrichtungen in Deutschland mit Geld- und Sachspenden in Höhe von 2 Millionen Euro. Dafür haben mehr als 60 Kolleginnen und Kollegen die letzten Wochen in über 200 Stunden Arbeit bei den Krankenhäusern angerufen und sich persönlich bei den Pflegedienstleitungen, Klinikdirektoren & Co bedankt. Insgesamt verschicken wir rund 9.000 Pakete an 900 Krankenhäuser können damit mehr als 80.000 Pfleger, Krankenschwestern und Ärzte auf den Corona-Stationen unterstützen.

"Auch wir möchten zu ein wenig Erleichterung beitragen für die Menschen, die es jetzt besonders schwer haben. Deswegen wird Nestlé Deutschland medizinische Einrichtungen mit Geld- und Produktspenden im Gegenwert von mindestens 2 Mio. Euro unterstützen. Dazu zählen die kostenlose Lieferung von Kaffee, Süßwaren und Limonade an Ärzte und Pfleger in besonders geforderten Krankenhäusern aber auch eine Geldspende an das Rote Kreuz."
Marc Boersch, Vorstandsvorsitzender Nestlé Deutschland

Hund und Herrchen

Spende an Tierschutzvereine

Unsere Tiernahrungssparte Purina spendet 570.000 Mahlzeiten im Wert von 850.000 Euro an Tierheime, Tiertafeln und Tierschutzorganisationen.

"Die Corona-Krise hat viele Menschen und Unternehmen in eine finanziell angespannte Situation gebracht, sodass vielen gemeinnützigen Organisationen die Spenden ausgeblieben sind. Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben gerade jetzt unterstützen zu können."
Hubert Wieser, Regional Director Nestlé Purina PetCare

Globale Zusammenarbeit mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften
Logo IFRC

Wir haben unsere Partnerschaft mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) am 27.03. erweitert, um Soforthilfe für Notfalldienste und Pflegepersonal zu leisten und die Gesundheitssysteme zu stärken. In Sachen Soforthilfe, Krisenbewältigung und Seuchenbekämpfung verfügt die IFRC über eine unschlagbare Erfahrung und gilt als starker und zuverlässiger globaler Partner von Nestlé. Die Geschichte, die das Rote Kreuz und Nestlé teilen, geht mehr als ein Jahrhundert zurück. Nicht nur, dass beide ihre Wurzeln in der Schweiz haben, sie sind auch beide praktisch in jedem Land der Welt vertreten. Unsere Entschlossenheit, in der Welt etwas zu bewirken und die Menschen vor Ort zu unterstützen, ist nur einer unserer gemeinsamen Werte. Bei der Stärkung der Gesundheitssysteme, wo die Not aktuell am größten ist, leistet die IFRC als Teil ihrer Notmaßnahmen rasche Hilfe

Dafür setzen wir auf vier Bereiche:

  • Wir spenden spenden Lebensmittel, klinische Spezialnahrung und Mineralwasser, um all jene zu unterstützen, die von der Pandemie am meisten betroffen sind.
  • Wir stellen der IFRC Logistikkapazitäten aus dem eigenen Außer-Haus-Geschäft in zahlreichen Ländern zur Verfügung.
  • Wir spenden 10 Mio. CHF zur sofortigen Verwendung in Ländern, in denen diese am meisten benötigt werden.
  • Und wir verdoppeln alle Spenden von Mitarbeitern an die nationalen Gesellschaften des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds oder an die Föderation.

Tipps & Ideen für Familien und Kinder

Besonders Familien stehen zur Zeit vor neuen Herausforderungen, da die aktuelle Gegebenheit ungewohnt und neu ist. Die Kids sind zuhause und die Familienzeit wird deutlich gesteigert. Damit Sie diese intensive Zeit mit der Familie in vollen Zügen genießen können und auch die Kleinen beschäftigt sind, finden Sie hier gesammelt die Anregungen und Tipps unserer Marken.

Nestlé for Healthier Kids
Nestlé for Healthier Kids
Im Mai 2018 haben wir bei Nestlé weltweit die Initiative „Nestlé for Healthier Kids“ ins Leben gerufen und möchten Sie damit inspirieren, gemeinsame Familienzeit rund um die Themen Essen und Bewegung zu gestalten. Wir bieten anregende Ideen sowie pragmatische Tipps für die Gestaltung von aktiven sowie leckeren Familienmomenten. Entdecken Sie mehr in unserem Nestlé Ernährungsstudio!
Psychologie am Esstisch
  • Ab wann können Kinder bei welchen Aufgaben unterstützen?
  • Wie viel muss mein Kind pro Tag trinken? 
  • Wie viele Süßigkeiten pro Tag sind in welchen Alter in Ordnung?
Kochen mit Kindern
Statt auf’s Sofa vor den Fernseher, geht es für die Kleinen heute in die Küche – denn Kochen mit Kindern kann für alle Beteiligten richtig Spaß machen! Wir stellen Ihnen einige Rezeptideen unserer Marken für Groß und Klein vor. Diese kulinarischen Kocherlebnisse sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Wertvolle Familienzeit bewahren

Wie können wir die Schwierigkeiten des täglichen Lebens meistern? Das Beste aus der Situation herausholen und dabei herausfinden, wie wir die Zeit zu Hause bestmöglich gemeinsam gestalten können? 

Die Kinder beruhigen

Für Kinder kann es beunruhigend sein, von vertrauten Menschen getrennt zu sein. Sie als Eltern sind am besten in der Lage, die Kleinen zu beruhigen. Laut UNICEF ist es unerlässlich, gemeinsam über das Virus zu sprechen. Es beginnt damit, den Kindern zuzuhören und ihnen zu zeigen, dass ihre Anliegen ernst genommen werden. Mehr denn je müssen sich Kinder in Sicherheit fühlen.

Kontakt zu Angehörigen aufrechterhalten

Ein regelmäßiger Austausch mit Familie und Freunden sollte nun zur neuen Routine gehören. In Abwesenheit von Gleichaltrigen, Lehrern oder Betreuern sind diese sozialen Bindungen umso wichtiger. Auch allein lebende Senioren dürfen nicht vergessen werden: Es ist wichtig, mit ihnen in Kontakt zu bleiben und sich regelmäßig mit ihnen auszutauschen.

Gemeinsam Spaß haben, um die Bindung zu stärken

Es geht nichts über spielerische und lustige Aktivitäten, um den Alltag aufzulockern. Holen Sie Brettspiele und Puzzles vom Dachboden oder werden Sie kreativ! Ein gemeinsam mit Ihren Liebsten geschaffenes Kunstwerk kreiert besonders in Krisenzeiten positive Erinnerungen. Warum nicht ein Fotoalbum anlegen, um die Geschichten der einzelnen Familienmitglieder zu illustrieren, oder einen Film auswählen, den man sich gemeinsam ansehen kann?
Entdecken Sie außerdem die Bastelideen unserer Marken..


Inspiration für die Beschäftigung Ihrer Kleinen

In Deutschland finden sich zur Zeit an vielen Fenstern und Türen Regenbögen. Bei der Aktion "#CoronaCare: Deutschlands Familien helfen sich" malen Kinder einen Regenbogen an die Fenster und Türen als Zeichen zur Eindämmung des Coronavirus. Die Regenbögen können dann entdeckt und gezählt werden. Das zeigt den Kleinen, dass auch die anderen Kinder zuhause bleiben müssen.
Entdecken Sie eine Regenbogen-Malvorlage und weitere Bastelideen auf dem Instagram-Account von NESQUIK. So können die Kleinen an der Aktion teilnehmen und sind selbstständig beschäftigen, während die Erwachsenen Anderes erledigen können.

Lasst die Fenster und Türen regenbogenbunt werden! 🌈



Inspirationen & Ratschläge für Einzelne
Informationen zur Resteverwertung
Der Kühlschrank ist voll und Sie wissen nicht, was Sie aus Ihren Resten zaubern können oder welche der zubereiteten Speisen sich noch problemlos aufwärmen lassen? Maggi, das Nestlé Ernährungsstudio und der Nestlé Marktplatz helfen Ihnen dabei und liefern Inspirationen!

Kreative Beschäftigung für zuhause
Wenn die Familie oder Wohngemeinschaft enger zusammenrückt und viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, ist Kreativität gefragt. Schließlich soll der berühmt-berüchtigte Lagerkoller während der aktuellen [email protected] nicht aufkommen. Ob Balkonien 2.0 oder das Wellness-Studio zuhause - hier erwarten Sie inspirierende DIY-Ideen. 

Tipps für sportliche Aktivitäten in den eigenen vier Wänden
Geschlossene Fitnessstudios sollen Ihrem Bewegungsdrang kein Hindernis sein. Damit Sie sich wie gewohnt weiterhin fit und gesund halten, hält das Nestlé Ernährungsstudios einige Workouts und Fitness-Übungen für Sie bereit, die das Fitnessstudio in Ihr Wohnzimmer holen. Auf die Plätze, fertig, fit!

Ratschläge für Haustierbesitzer

COVID-19 & Haustiere: Alles Wissenswerte

Mit PURINA® möchten wir Haustiere und die Menschen, die sie lieben, unterstützen. Finden Sie auf der Website wichtige Informationen, Hinweise und Ratschläge über das Zusammenleben mit Ihrem Haustier während der COVID-19-Pandemie.

Purina

Tricks zum mobilen und externen Arbeiten
Sie arbeiten aktuell von zuhause? Finden Sie hier einfache Tipps und Tricks fürs mobile Arbeiten, welche uns bei Nestlé derzeit weiterhelfen. Die Erfolgsfaktoren unserer digitalen Zusammenarbeit sind Vertrauen, Respekt, Toleranz und Flexibilität. Außerdem hilft es uns diese neue Situation als Chance zu sehen und uns Zeit nehmen zu können, voneinander zu lernen.
Zudem effektive Trainings bei Rückenschmerzen für zuhause, die Sie im Home-Office unterstützen und dadurch Ihren Alltag erleichtern können.