Zurück zu allen Storys
1 Minuten Lesezeit
Nestlé nutzt Palmöl als Bestandteil in einigen Produkten, unter anderem in Bratfetten, Fertiggerichten, Saucen, Margarine und Süßwaren. Gleichzeitig versuchen wir jedoch auch, wo möglich, palmölfreie Produkte anzubieten.
Nestlé hat im Jahr 2016 global 460.000 Tonnen Palmöl eingekauft. Weltweit beziehen wir Palmöl von Lieferanten, die dieses in Malaysia, Indonesien, Südamerika und Westafrika einkaufen. Nestlé Deutschland verwendet lediglich ca. 0,0008% der weltweiten Palmöl Produktion.